same same but different

Hallo,

ich bin Christian von http://www.tropfrate.de und schreibe bei der Blogparade mit. Nun mein Blogeintrag geht darum, dass jeder der Diabetes hat, aber doch verschieden ist.

Es ist vielleicht verwirrend, aber wenn man es genauer betrachtet und nach einem Blutzucker Battle den Titel nochmals durchliest klingt es logischer. Ich kam auf den Titel als ich in Wien war und mysugr besucht habe, dort bestritt ich mit Fredrik und Anton (Mitarbeiter von mysugr) ein BG Battle.

Wir sollten das Gleiche essen und alle das selbe machen, sprich: messen kurz und knapp alle sollen in dem Zeitraum das Gleiche tun. Wir legten unseren Zeitraum auf 3 Stunden fest. Also begannen wir mit dem 1. Messen, dem Essen und natürlich dem SPRITZEN.

Nach den 3 Stunden und verschieden zusammengekommenen Werten viel mir auf, wir aßen alle das Gleiche, haben alle Diabetes Typ 1, aber rechnen verschieden und spritzen verschieden und kommen alle mit einem guten Zucker raus.

Für mich ist das irgendwie ganz komisch daran zu denken, uns fehlt ja allen das Gleiche, die Inselzellen unserer Bauchspeicheldrüse, die ja das Insulin produziert, aber trotz dem gleichen Defizit müssen wir unterschiedlich rechnen und spritzen um einen normalen Blutzucker zu erreichen. Es ist mir klar, dass jeder Mensch anders gebaut ist und anders auf das Insulin reagiert aber irgendwo sind wir ja gleich, das Insulin ist eigentlich auch gleich und es veruscht unseren Zucker nach unten zu bringen. Es klingt alles ziemlich verwirrend, aber wenn ihr euch mal damit auseinander setzt, kommt ihr vielleicht auch auf den gleichen Gedanken und müsst schmunzeln.

Hoffe das ihr meine Gedanken zu dem Thema verstehen könnt :)  

~ Christian

 

Tags: 

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.