#dedoc° OpenBlog

2014-09-26 - Pankreas exitus - Andre

Also für die schlimmen und schaurigen habe ich garnicht genug Zeit das alles nieder zu schreiben.

Das mag sicherlich daran liegen, das diese unschönen Momente einfach besser im Gedächtnis haften bleiben.

In meiner Jugend war es normal die Sommerferien im Krankenhaus zu verbringen. Da wurde man dann immer schön neu eingestellt um dann danach erst einmal alles wieder zurück zu drehen, da der Krankenhausaufenthalt in keinster weise etwas mit dem echten…

2014-09-26 - Stolperstein
Geschichten, die das Leben schrieb

Was waren Deine besten, schönsten oder lustigsten Erlebnisse mit dem Diabetes und welche Deine schlimmsten, schaurigsten oder traurigsten.


Was waren meine besten und meine schlimmsten Erlebnisse mit meinem Diabetes? Hm, da muss ich mal überlegen....

Witzig war (im Nachhinein;) ) als ich mit Freunden beim Weltjugendtag 2005 in Köln war. Wir haben das Wochenende in Köln und Bonn verbracht, die Nacht auf den Sonntag auf dem…
2014-09-26 - zuckerfrei - Svenja

… und wenn Sie nicht gestorben sind, dann leben Sie noch heute. So oder so ähnlich beginnen die großen Geschichten.

Heute ist Tag 5 der #DBW und da ich mal wieder nicht von meinen eigenen Erfahrungen berichten kann, erzähle ich euch ein paar Geschichten aus dem Praxisalltag. Gerade in einer Praxis liegen Freude und Trauer oft ziemlich nah beieinander. Ich erlebe Patienten in allen Phasen der Erkrankungen und gehe mit Ihnen durch viele Ups and Downs. Ihre Geschichten könnten Bücher…

2014-09-26 - Mottina - Mottina

Schaurig-schöne Erlebnisse mit dem Diabetes.

Ich hatte ja schon lang vor meiner Diagnose (mit 17) Bekanntschaft mit Diabetes gemacht. Gute und schlechte. Schaurig-traurige Geschichten könnte ich von meinem Vater erzählen, der … sich nicht besonders gut um den Diabetes gekümmert hat (ja, Vergangenheitsform, damit haben wir dann auch meine traurigste Geschichte mit dem Diabetes). Aber ich denke, so war das Thema nicht gemeint.

Schlimme Erlebnisse sind natürlich immer die…


Weiter unter: http://mottina.de/?p=1837



2014-09-26 - honigsuess
Wie schnell doch so eine Woche vergeht, wenn sie nur gut gefüllt ist. Heute ist Freitag. Ich blicke zurück auf mein Leben mit dem Diabetes und erzähle zwei "Geschichten, die das Leben schrieb":

Ich hab in den letzten 15 Jahren bestimmt viele Situationen erlebt, die im nachhinein erzählenswert wären, an die wenigsten kann ich mich aber bewusst erinnern. Die früheste Geschichte aus meinem Leben rund um den Diabetes, an die ich mich noch vollständig erinnern kann, stammt aus meiner Schulzeit…
2014-09-26 - Kinder mit Typ1 - heikesteck

Geschichten die das Leben schrieb, gibt es sicher viele. Gerade im Umgang mit unseren Kindern und ihrer Erkrankung Diabetes Typ 1 können wir so einige lustige, traurige oder skurrile Geschichten erzählen. Viele dieser Geschichten ereignen sich bei uns rund um den Schulalltag unserer Kinder.

Irgendwie immer ein heikles Thema im Schulalltag ist Schwimmunterricht mit Diabetes Typ 1. Sind die Lehrer hilfsbereit und unterstützen unsere Kinder, oder es ist an uns hier irgendeine Regelung zu…
2014-09-26 - DiaBeatThis

Mit Diabetes wird es nie langweilig. Das wird heute auch sicher die Diabetes-Blog-Woche mit dem Thema: Geschichten die das Leben schreibt, nochmal zeigen.
 Das was ich jetzt hier schreibe, ist sicher noch lange nicht alles von dem was mir in meiner 15 jährigen Zuckerlaufzeit passiert ist. Aber ein Anfang.

1.  Wie es halt so ist, wird es laut, wenn 30 pubertierende Schüler aufeinander treffen. So auch an diesem Tag, als folgendes geschah: Es ist fünf Minuten Pause.…
2014-09-26 - Mein Leben, mein Diabetes und ich! - Melanie Schwenk


Seit ich die Diagnose Diabetes bekam sind nun über 10 Jahre vergangen. Eine lange Zeit, in der man natürlich auch viel erlebt. Und natürlich kann ich auch viele Geschichten erzählen, denn mir sind in der Zeit schon ein paar Dinge passiert. Leider nicht immer nur gute und schöne Sachen. Doch zum Glück waren die Erlebnisse nie so schlimm, dass ich auf fremde Hilfe angewiesen war. Aber lest selbst!

Ein paar Wochen nach der Diagnose musste ich wieder zu meinem Diabetologen. Dieser war…

2014-09-26 - klaeuiblog - Andreas Kläui

… dank Diabetes. So sollte der Titel heissen. Denn seit ich Diabetes habe hat sich so einiges getan was ich mir sonst nie hätte erträumen lassen. Zum Beispiel dieser Blog mit der Zeit entstanden und es haben sich noch viel mehr Möglichkeiten aufgetan. Hier einige der unzähligen Anekdoten:

Ich habe ganz viele tolle Menschen kennengelernt, dass die wie ich auch Diabetes haben ist dabei (fast) nebensächlich. Ausserdem ist eine sichtbar getragene Insulinpumpe oder CGM-Sensor…

2014-09-26 - Leben mit mehr - noreply@blogger.com (Zuckerkatze)
[noch in Bearbeitung]

In 18 Jahren mit Diabetes erlebt man schon eine ganze Menge - die ganze Bandbreite von positiven bis zu negativen Erfahrungen.
Inzwischen habe ich gelernt, mich auch über negative Geschichten nicht mehr aufzuregen - oder zumindest versuche ich es.
2014-09-26 - Zuckerfit
Negativ:
die schlimmste Erfahrung ist nicht an einem zeitlichen Ort gebunden sondern eher ein Gefühl dass sich ausbreitet, wenn ich mit meinen Liebsten über Dinge reden, die nicht so gut laufen mit dem Diabetes. Mir steigen die Nackenhaare hoch, wenn ich erzähle, dass ich zur Zeit viel zu hohe Werte habe und nicht weiß woran es liegt und meine Mutter neben mir sitzt und immer unglücklicher aussieht. Oder meine liebsten Herren, wie Freund und Vater, denene ich davon erzähle und das…
2014-09-26 - absolutnichtzuckerfrei - absolutnichtzuckerfrei

Hallo ihr Lieben.

Das Thema heute: Geschichten, die das Leben schrieb. Da fallen mir als erstes Geschichten ein, in denen irgendwas schief lief, in denen ich mal wieder meine Schusseligkeit unter Beweis gestellt hab und ähnliches. Aber lest selbst.

Vor vier Jahren hat meine Trotteligkeit zugeschlagen. Meine Mama hatte Geburtstag und da ich zu der Zeit ca. 1,5 Std von meinen Eltern entfernt gewohnt habe, wollte ich sie überraschen. Den ganzen Vorabend habe ich mühsam an einer…

2014-09-26 - Rechtsfragen zu Diabetes - Jan Twachtmann

Ich nehme an der "Diabetes Blog Woche" (DBW) teil, aus diesem Grunde werde ich diese Woche jeden Tag einen Beitrag zu einem vorgegebenen Thema aus dem Bereich Diabetes schreiben, der aber nichts mit "Rechtsfragen" an sich zu tun hat; mit Rechtsfragen geht es aber spätestens danach weiter. Die Diabetes Blog Woche soll Diabetes-Blogger animieren gemeinsam an einem bestimmten Tag Beiträge zu einem Thema zu schreiben, um das Thema von vielen verschiedenen Seiten zu beleuchten. Mehr…

2014-09-26 - Dia-Bestes


Das Donnerstags-Thema der Diabetes Blog Woche lautet, “Technik, die begeistert”. Ein spannendes Thema, bei dem sich die Blogger überlegen sollen, wie ihr perfektes Messgerät oder ihre gewünschte Insulinpumpe realistischer Weise aussehen würde. An dem Begriff “realistisch” bin ich etwas hängen geblieben…
Denn was ist eigentlich realistisch, wenn ich das Gefühl habe, dass seit meiner Diabetes-Diagnose 1998 nichts bahnbrechendes auf den Markt gekommen ist?…

2014-09-26 - Staeffs (er-)Leben mit Diabetes
Heutiges Thema der Diabetes-Blog-Woche: "Geschichten, die das Leben schrieb". Wie soll ich nur all das Erlebte mit Diabetes in einen Beitrag quetschen? Funktioniert natürlich nicht. Also habe ich eifnach mal spontan in mich hineingehört und alles niedergeschrieben, was mir als erstes in den Sinn kam: Schönes sowie weniger Schönes, ja sogar schon sehr Krasses habe ich mit dem Diabetes erlebt...

Zuerst die schönen Dinge, die ich mit Diabetes erlebt habe...Du glaubst, die gibt es nicht? Oh…
2014-09-26 - I can eat everything
Moinsen!
Heute soll es um besondere Gesichten rund um den eigenen Diabetes gehen, egal ob negativ oder positiv. Und da ich gerade eine Schreibphase habe und heute sowieso nicht mehr mit meiner Hausarbeit vorankomme, grabe ich mal eben in meinen eineinhalb Jahren Diabeteserfahrung.
Die schlimmste Situation war glaube ich kurz vor meiner eigentlichen Diagnose. Ich saß mit meinem Freund im Wartezimmer und habe darauf gewartet, dass jemand meinen Namen ruft. Mir wurde eben Blut…
2014-09-26 - I can eat everything
Moin zusammen!


Ich will gar nicht allzu lange drumherumreden. Das Abbott FreeStyle Libre ist der talk of the diabetes town und ich hab euch lange mit Fotos geteased. Das lag aber nicht daran, dass ich nichts schreiben DURFTE (mann, die Gerüchteküche brodelt echt immer sofort, wa? :D), sondern schlichtweg einfach die circa drei Stunden, die ich pro Tag so übrig hatte in den letzten zwei Wochen, für ein wenig Schlaf nutzen wollte ;) Auch Diabetiker brauchen ihren Schlaf!
Außerdem…
2014-09-26 - mein Diabetes - Uli Fremd
This entry is part 6 of 6 in the series #DBW2014

heutiges Thema der #DBW2014

Geschichten, die das Leben schrieb

‘,Was waren Deine besten, schönsten oder lustigsten Erlebnisse mit dem Diabetes und welche Deine schlimmsten, schaurigsten oder traurigsten.

Tja, da gibt es so ein paar Geschichten. Die erste war der Tag, als ich in der Diabetologischen Praxis war und meine Diagnose bekam. Es war zuerst mal ein Schlag mitten ins Gesicht. Auf was man alles…

2014-09-25 - Pankreas exitus - Andre

Ja, was soll ich da sagen, jetzt bin ich schon so lange im Geschäft und muss echt überlegen.

Mein Traum wäre eine Therapie ohne Stechen. Ich finde es heute noch nervig mich permanent Stechen zu müssen, egal ob in den Finger oder für den Katheter.

Ich hätte gerne eine Pumpe mit Glucosesensor der völlig ohne Anhängsel auskommt. Also plain auf die Haut geklebt wird. Und die Klebestelle müsste frei wählbar sein.

Tragezeit sollte auch sehr lang sein und damit das klappt gibt es…

2014-09-25 - #dedoc° Open Blog - Richard

Stell Dir vor, Du wärst Produktentwickler bei einem großen Pharmaunternehmen. Wie würde ganz realistisch Deine TraumInsulinpumpe, Dein TraumMessgerät oder Dein TraumPen aussehen!? Und was erwartest Du von der Zukunft in den nächsten 5 Jahren?

Wer mich kennt weiß, dass ich eigentlich nicht der Schreiber (Blogger) bin, fühle mich eher im Hintergrund wohl und sorge dafür das es läuft (wie auch hier ;) ). Nur dieses Thema finde ich spannend ... a persönlich und b halt auch beruflich…

Seiten