#dedoc° OpenBlog

2014-02-09 - honigsuess
So. Sonntag. Eine ereignisreiche Woche liegt hinter mir und diesmal macht das Rückblicken auch wieder mehr Spaß. Los gehts:

Berg- und Talfahrt: 44 mg/dl (da hab ich bin wohl mit dem Essen verschätzt!) bis 276 mg/dl (Gegenregulation dazu)

Mittelwert: 122 mg/dl (Kannse nich moppern!)

Standardabweichung: +/- 51 mg/dl (...auch hier: Daumen hoch!)

Was war das beste Essen diese Woche?
Lecker Schweinefilet mit Potatowedges und Brokkoliröschen, höchstselbst…
2014-02-09 - Süß wie Zucker
Hallo ihr Zuckerpuppen,


diese Woche kam jene Rückmeldung der Krankenkasse, vor der ich so Angst hatte.
Die Insulinpumape wurde aufgrund des medizinischen Gutachtens des MDK abgelehnt.
Obwohl ich mit dieser Nachricht gerechnet hatte, weil ich schon öfters gehört habe, dass die Krankenkassen gerne im ersten Anlauf die Insulinpumpentherapie ablehnen (hier verweise ich gerne auf den Pumpenpilger Sascha), hatte ich doch auf eine positive Rückmeldung gehofft. Gerade nach den…
2014-02-09 - Diabetes by iShinne - i Shinne
14.02. ist ja bekanntlich Valetnistag und was macht da die Youtuberin DiabeticDanica? Klar, sie macht ein kurzes Video über die besten Anmachsprüche, die sie auf Twitter und Facebook erhalten hat. Einige davon sind richtig genial und haben echt einen guten humoristischen Touch und könnten, je nach Art und Weise wie man diesen rüberbringt schon zum(...)
2014-02-09 - mein-diabetes-blog.com - Ilka

Seit ein paar Wochen habe ich einen neuen Frühstücksliebling für mich entdeckt.
Haferflocken. Auch bekannt unter Hafergrütze, Haferbrei, Haferschleim…, die Bezeichnungen finde ich aber eher furchtbar und nicht wirklich appetitlich. Da hört sich doch die englische Bezeichnung Oatmeal schon viel schöner an.
Früher, also zu meinen Anfangszeiten als Diabetiker, gab es sogar sehr oft Haferflocken zum Frühstück. Ob Mutti damals damit schon einen bestimmten Hintergedanken hegte, weiß…

2014-02-08 - Leben mit mehr - noreply@blogger.com (Zuckerkatze)
Mein Bericht zum T1Day in Berlin wird leider noch etwas dauern, da ich momentan sehr eingespannt bin und gerade einfach nicht die Nerven habe, einen detailierten Erlebnisbericht zu schreiben. Ich hoffe, deswegen ist mir keiner böse.
Aber dafür gibt es mal wieder einen Post mit vielen Fotos. Denn wer mich kennt, weiß, dass ich knipstechnisch einfach nicht untätig bleiben kann. Schließlich bietet auch ein verschneites Berlin ein schönes Fotomotiv. Wobei ich vermutlich auch einer Kloschüssel…
2014-02-06 - honigsuess
Gestern hatte ich ein Gespräch mit einer Freundin. Mädchenkram. Irgendwie kamen wir auf das Thema Eisprung zu sprechen und darauf, dass ich - anders als sie und die meisten anderen - immer ziemlich genau weiß, wann das bei mir ist. Generell habe ich das Gefühl, dass ich sehr genau auf die Signale achte, die mein Körper mir sendet. Aber woran liegt das, dass ich mir dessen, was in mir drin passiert, scheinbar mehr bewusst bin, als andere? Für mich liegt die Antwort auf der Hand: Ich habe Diabetes.…
2014-02-05 - #dedoc Archiv - Bastian

Als Diabetiker müssen wir vor jedem Essen eine extra-Runde Denksport machen. Dabei dreht es sich nicht nur um die Frage, wie viel Insulin für wie viele KE gespritzt werden sollten, sondern auch, was überhaupt auf den Tisch kommt. Kennen wir alle - und doch ziehen wir ganz unterschiedliche Schlüsse daraus:

Weiterlesen über #dedoc TweetChat: Essen mit dem Monster: Von Low-Carb bis Nutella
2014-02-04 - mein-diabetes-blog.com - Gastautor

Das ein guter Hba1c nicht unbedingt eine gute Blutzuckereinstellung bedeutet, wissen wir. Und dass ein nicht sooo guter Hba1c (und ich spreche hier nicht von Werten jenseits von Gut und Böse) aber auch nicht automatisch auf eine schlechte Blutzuckereinstellung hinweist, weiss ich persönlich besonders gut. Hba1c mal wieder unerwartet hoch?. Unser Körper ist nun mal eben keine Maschine oder Roboter, die sich auf bestimmte Zahlen programmieren lässt.

Heute schreibt Finns Diabetologe Dr. Riedl…

2014-02-03 - Süß wie Zucker
Hallo ihr Zuckerpuppen,

das Krankenkassen-Insulinpumpen-Theater, welches für mich eine gefühlstechnische Achterbahnfahrt war, resultierte in schlechten, hohen Werten. Ein Durchschnittswert von 188 ist nicht gerade cool. Nüchtern aufzuwachen mit einem Schädel, als hätte man eine Flasche dubiosen, im Schuppen selbstgebrannten Schnapses getrunken, erst Recht nicht. Nüchterner Wert 210 trotz Korrektur und mehr Basal vorm Schlafengehen. Mein Dawn zeigt mir gerne wieder, wo’s lang geht…
2014-02-02 - honigsuess
Schon wieder Sonntag. Schon wieder Rückblick. Och nöööö, bei den Werten macht das Rückblicken echt nicht so viel Spaß. Das einzig Gute daran: Meine Diabetesfee versteht mich!

Berg- und Talfahrt: 65 mg/dl (wuhu, immerhin kein einziger Wert unter 60 diese Woche!) bis 328 mg/dl (Puuuh...was da los war weiß ich jetzt so aus dem Stegreif leider nicht mehr. Aber scheiße war's, das weiß ich noch.)

Mittelwert: 149 mg/dl (na immerhin bisschen besser als letzte Woche)

2014-02-01 - #dedoc° Open Blog - Petra G aka Linoi

Hallöchen zusammen,

ich bekomm ja nun immer die Einladung von Dedoc zum Tweetchat, aber da ich bis gestern ja nicht mal Twitter hatte, war das so nen Problemchen. Nu aber nicht mehr. Ich freue mich jetzt schon auf die kommenden Tweetchats (schreibt man das so) und auf den Austausch  mit euch.

Zu mir, mein Name ist Petra, Diabetes seit 2004 und Insulinpumpe seit 2006, nutze seit dieser Zeit Accu Chek Pumpen, würde jetzt zwar gern wechseln aber naja, das ja mal nicht so einfach. …

2014-01-31 - honigsuess
Hallo Freunde!

Dass ich eine Insulinpumpe trage ist offensichtlich und für mich eigentlich kein großes Problem. Das viel größere Handicap, als die ständige Präsenz und Handhabung der Pumpe, ist für mich der Umgang mit unqualifizierten (vielleicht auch wirklich lustig gemeinten) Kommentaren zu diesem Thema. Seit ich Pumpenträger bin (immerhin schon stolze 11 Jahre), sehe ich mich immer wieder in Situationen, in denen ich am liebsten einmal weit ausholen und zuhauen würde. Man möchte es…
2014-01-31 - #dedoc° Open Blog - InPerpetuum

Das hier ist jetzt offiziell mein 3. Post hier, damit bin ich wohl schon unter den Top 10 der Nutzer ;) ! Schon Grund genug einen eigenen Blog zu eröffnen? Nein. Für mich nicht. Ein ganz klares Nein.

Es ist jetzt nicht so, dass ich Blogs doof finde, uninteressiert bin oder sonst was. Ich bin absolut Pro Blogs. Ich lese viele Blogs, kommentiere aber (ehrlich gesagt) nur selten. Von den deutschen Diabetes-Bloggern befinden sich, meines Wissens nach, alle in meiner Leseliste. Dazu noch einige…

2014-01-31 - #dedoc° Open Blog - Bastian

Hey #dedoc !

Hier ist es - das offizielle Video zum ersten #T1Day in Berlin vom letzten Wochenende!

http://www.youtube.com/watch?v=alHyf0Whimo&feature=youtu.be

Enjoy and Share ;-) !

Tags: #dedoc#T1Day#VideoBerlin 
2014-01-30 - Süß wie Zucker
Hallo ihr Zuckerpuppen,
wenn man etwas erreichen und nicht vertröstet werden will, ist es häufig hilfreich, wenn auch nicht diplomatisch, wenn man dem Gegenüber Druck macht. So hab ich es schon geschafft, Schuhe, die nach 2 mal tragen einen Produktionsfehler aufwiesen, ohne Kassenzettel umzutauschen und........meine Krankenkasse zu bewegen, die verdammten Blutzuckertagebücher wieder aufzutreiben oder mir- auf welchem Weg auch immer- entgegen zu kommen.Nachdem ich im ruhigen Ton (ich arbeite…
2014-01-30 - mein-diabetes-blog.com - Ilka

Noch etwas geflasht vom Wochenende und immer noch totmüde, schaffe ich es nun auch endlich ein paar Zeilen über die tollen und spannenden Tage in Berlin zu schreiben. Am Freitag und Samstag waren wir zunächst auf der DiaTec, wo wir im letzten Jahr (DiaTec 2.0) einen Vortrag übers Bloggen und Social Media gehalten hatten. In diesem Jahr lief der Kongress unter dem Namen „Needles ans Pens“. Für mich der interessanteste und heißeste Scheiß war eindeutig Abbott´s neues „Flash Glucose…

2014-01-29 - #dedoc Archiv - Bastian

Der erste T1Day (www.t1day.de) war ein voller Erfolg - und das nicht nur für die vielen Typ1er, die letzten Samstag nach Berlin gekommen sind! Dank der #dedoc Community konnten sich auch alle, die es letzten Samstag nicht in die Hauptstadt geschafft hatten, live dabei fühlen!

Weiterlesen über #dedoc TweetChat: #T1Day - nach dem Spiel ist vor dem Spiel ;-) !
2014-01-29 - Diabetes by iShinne - i Shinne
Da wurde ich doch dank der Kampagne einer Freundin zu diesem Spiel angesteckt. Und gestern Abend war es dann so weit. Nach der Installation am Vorabend und dem damit verbundenem “Zwangsupdate” (kennt man ja nicht anders von Online-Strategiespiele), stürzte ich mich gestern Abend dann in meine erste Schlacht. Startzucker laut CGM lag bei 14,8 mmol/L(...)
2014-01-28 - tropfrate - Chris

Dieser Blogeintrag widme ich den Zockern unter euch,

es geht um ein Charity Event namens Bluebuff for Diabetes (kurz=BBFD), dies ist ein Leauge of Legends Turnier. Dieses Event entstand ursprünglich aus Spaß am Spielen und mit einem Hintergedanken, Diabetes Projekte zu unterstützen. 4 LoL Spieler (LoL = Leauge of Legends) aus Halle(Saale) wollten solch ein Charity Event auf die Beine stellen. So gründeten sie Bluebuff for Diabetes, diese 4 Leute waren übrigens :Katarina, Marius, Franz und…

2014-01-28 - Süß wie Zucker
Hallo ihr Zuckerpuppen,
Es folgt das erste Update bezüglich der Insulinpumpe, auf die ich schon lange warte.Heute morgen ergriff ich die Initiative und rief bei meiner Krankenkasse an, um mich nach dem Stand der Dinge zu erkundigen.Da sagte mir der Sachbearbeiter allen Ernstes: "Es fehlen Ihre Blutzuckertagebücher."Fakt ist: ich habe die Tagebücher zusammen mit meinem ausgefüllten Bonusprogramm-Formular verschickt, im gleichen Päckchen.Die Bestätigung für den Empfang des Formulars habe ich schon…

Seiten