#dedoc° OpenBlog

2014-09-25 - zuckerfrei - Svenja

#Tagvier#DBW

Wenn Einhörner kotzen würden dann in Regenbogenfarben ( Regina Regenbogen, die Heldin meiner Kindheit). Ja alles ist möglich im „Wie wäre das ultimative Hilfsmittel-Wunderland.“ Somit sollte meine Wunderpumpe sprechen, Kaffee kochen und bügeln können. Aber jetzt mal zurück zum Thema. Wie würde mein ultimatives „Diabetesspielzeug“ aussehen oder besser gesagt , was passiert in den nächsten 5 Jahren? Gute Frage, tausend Antwortmöglichkeiten.

Ich bin jetzt ca. seit 2005 in…

2014-09-25 - DiaBeatThis

Sehr geehrte Damen und Herren,
ich danke Ihnen vielmals, dass sie mir, selbsternannter Dr. des- guten- Diabetes-Geschmackes, die ehrenvolle Aufgabe zukommen lassen , ab jetzt  das Thema: Perfektion Ihrer Insulinpumpentherapie in die Hand zu nehmen.
Denn mit mir haben Sie nicht nur jemanden der dabei ist, sondern dank der Diabetes-Online-Community auch noch mittendrinnen!

Sie sind auf einem guten Weg. Ja wirklich... Vor einigen Jahren war ein CGM noch…
2014-09-25 - Stolperstein
#dedoc

Blogger, Chats, Foren, Gruppen – Irgendwann sind wir da reingerutscht. Aber warum sind wir geblieben? Wofür sind wir der Diabetes-Online-Community dankbar? Was haben wir von ihr gelernt, wer hat uns inspiriert oder geholfen?

Meine ersten Kontakte zu anderen Diabetikern in der Online- Welt hatte ich über das Diabetes-Teens Forum. Dort war ich über Jahre immer mal wieder ein bisschen aktiv, allerdings hatte das für mich alles keinen besonderen Stellenwert. Vor allem nicht…
2014-09-25 - Stolperstein
Schreibe deinem Diabetes einen Brief

Zum Start in die erste deutschsprachige Diabetes Blog Woche ist das erste Thema: “Schreibe Deinem Diabetes einen Brief”. Was wolltest Du Deinem Diabetes immer schon mal sagen? Was muss mal gesagt werden, was kotzt Dich an Deinem Diabetes Monster an? Oder vielleicht willst Du auch mal Danke sagen!?

Hallo du süßes Monster:)
Und das ist wirklich niedlich gemeint. Denn schließlich haben wir uns im letzten Jahr nach Jahrzentelangem Kampf…
2014-09-25 - Stolperstein
Diabetes Snapshots

Wie sieht Dein Leben als Diabetiker aus? Was machst Du den ganzen Tag, was ist gleich und wo gibt es Unterschiede? Welche Gadgets hast Du dabei? Gibt es Dinge auf die Du nicht verzichten willst oder kannst? Zeige es uns, mit Deinen Fotos.

Wie schon geschrieben, bin ich die letzten Tage mit dem Rad unterwegs gewesen. Gerade eben bin ich nach ziemlich anstrengenden 85km in Koblenz angekommrn, aufgrund des Wetters bin ich da auch einfach froh drüber. Trotz dem…
2014-09-25 - Stolperstein
 Schreibauftrag heute:

Technik, die begeistert

Stell Dir vor, Du wärst Produktentwickler bei einem großen Pharmaunternehmen. Wie würde ganz realistisch Deine TraumInsulinpumpe, Dein TraumMessgerät oder Dein TraumPen aussehen!? Und was erwartest Du von der Zukunft in den nächsten 5 Jahren?

Mein Traummessgerät... ich hab da mal was gezeichnet ;)

Mein Traum- Messgerät!


Auf jeden Fall ein "all in One"- Gerät! Mit durchlaufendem Testband,…
2014-09-25 - absolutnichtzuckerfrei - absolutnichtzuckerfrei

Hallo ihr Lieben,

die heutige Aufgabenbeschreibung hat es in sich.

Stell Dir vor, Du wärst Produktentwickler bei einem großen Pharmaunternehmen. Wie würde ganz realistisch Deine TraumInsulinpumpe, Dein TraumMessgerät oder Dein TraumPen aussehen!? Und was erwartest Du von der Zukunft in den nächsten 5 Jahren?

Um das zu beantworten muss man erst einmal sehen, wie weit die Technik eigentlich schon ist. Es gibt Insulinpumpen die mit dem Messgerät verbunden sind und sich darüber…

2014-09-25 - Mein Zuckersüßes Monster
Wie sieht Dein Leben als Diabetiker aus? Was machst Du den ganzen Tag, was ist gleich und wo gibt es Unterschiede?
Einige Bilder sind ja schon auf meinem Blog zu sehen. An den alltäglichen Utensilien hat sich bisher nichts geändert.



So viel zu den kleinen Zusatzaufgaben, die irgendwann in Fleisch und Blut übergehen.In anderen Dingen unterscheidet sich mein Tag nicht von dem eines Nichtdiabetikers. 
2014-09-25 - mein-diabetes-blog.com - Finn


Wir als Diabetes-Blogger kommen nur selten bzw. fast gar nicht in den Genuss, bei der Produktentwicklung eines Blutzuckermessgerätes oder einer Pumpe mitwirken zu dürfen. Aber warum eigentlich nicht? Wir wissen doch am besten, was wir von einem Messgerät oder einer Pumpe erwarten! Warum arbeitet die Industrie nicht mit uns Diabetikern zusammen!?

Wie würde meine TraumPumpe und mein TraumMessgerät aussehen?

Meine TraumPumpe, sollte vor allem 3 Dinge erfüllen: klein,…

2014-09-25 - Mein Zuckersüßes Monster

Pünktlich zum Wochenende ließ mich wieder einmal mein PC im Stich. Noch nicht so, wie es sein müsste, möchte ich wenigstens die Blogpost der  Diabetes Blog Woche einstellen.

Mein zuckersüßes Monster,

du bist über mich hergefallen und hast mir von Anbeginn deine Regeln aufgezwungen. Ob ich es wollte, stand dabei nicht zu Debatte.
In jungen Jahren hatte ich andere Pläne, doch die haben dich wenig daran gehindert, mir auf deine Art aufzuzeigen, wie ich mein…
2014-09-25 - honigsuess
So, dann schiebe ich mal direkt noch einen hinterher. Nachdem ich gestern gepennt habe und meinen gestrigen Post heute (besser gesagt gerade eben) geschrieben habe, hier jetzt noch mein aktuelles Werk zum heutigen Thema: Technik, die begeistert.

Technik. Puh. Das ist ja mal so garnicht mein Lieblingsthema. Trotzdem will ich versuchen, euch meine Sicht der Dinge auf dieses - für unser Diabetiker nicht ganz unwichtige Thema - zu schildern.
Als der Schweinepriester bei mir eingezogen…
2014-09-25 - Diabetes Diving Destinations - Iris

Wenn mir diese Frage vor 10 Jahren gestellt worden wäre, oder gar vor 20… seitdem hat sich ja schon eine ganze Menge getan. Vor ca. 10 Jahren wäre es wohl noch das Handy mit integriertem Messgerät gewesen. Oder ein funktionierendes CGM

Ideal wäre für mich ein Gerät, das alles vereint. Also für mich heißt das: Pumpe und Messgerät bzw. CGM in einem. Für mich ist immer ein extrem wichtiger Faktor, dass die Geräte möglichst klein und…

2014-09-25 - honigsuess
Heute bin ich Punk. Es ist Donnerstag. Ich schreibe trotzdem noch einen nachträglichen Mittwochspost über die #dedoc. Einfach weil ich es mir nicht nehmen lassen möchte, all die großartigen Menschen für das zu loben, was sie sind: eine große Familie gleichgesinnter mit total unterschiedlichen Blickwinkeln auf das Leben aber einer großen Gemeinsamkeit.

Seit ich acht bin mische ich nun schon im Diabetesbusiness mit. Immerhin schon fast 15 Jahre. Die meiste Zeit dieser 15 Jahre habe ich mich…
2014-09-25 - Mottina - Mottina

Wie würde meine Trauminsulinpumpe, mein Traumtestgerät ganz realistisch aussehen?

Ich bin mit meiner Accu-Chek immer ganz zufrieden gewesen. Vor kurzem habe ich den OmniPod Probe getragen. Das war vom Gefühl her sehr gut, mich hat allerdings gestört, dass ich den Pod nicht ohne den PDM steuern kann und dieser mir zu groß ist (ich berichtete). Außerdem hält das Pflaster für meinen Geschmack nicht gut genug.

Meine Trauminsulinpumpe ist seither eine Patch-/Klebepumpe, die ein,…


Weiter unter: http://mottina.de/?p=1830



2014-09-25 - typ1liveblog.de - Matthias Lindl
Heute geht es in der Blogwoche darum, sein eigenes Wunschsystem zusammenzustellen und was die Zukunft bringt. Wie würde mein Diabetesgadget aussehen, wenn ich eines entwickeln dürfte… Das Szenario ist folgendes: Ich habe meine eigene Pharmafirma für Diabetescare gegründet, die sich darauf spezialisiert hat, die besten Produkte für Typ 1 Diabetiker herzustellen. Natürlich von Typ 1 [&hellip
2014-09-25 - klaeuiblog - Andreas Kläui

Träumen darf man ja oder? Dann leg ich mal los und damit du weisst wie meine Traumtechnik für den Diabetes aussieht:

Ein batterieloses, implantiertes Blutzuckermessgerät (kurz biB), welches seine, in regelmässigen Abständen, automatisch gemessenen Werte an ein Smartphone sendet und darauf den Blutzuckerverlauf abgelesen werden kann. Logischerweise kann man im Smartphone dann auch gleich die Basalraten und Korrekturfaktoren einprogrammieren. Ausserdem werden geschossene Bilder vom…

2014-09-25 - InsulinJunkie.de - InsulinJunkie

Im heutigen Post soll es um die Technik gehen und darum, wie sie realistisch in den nächsten 5 Jahren aussehen könnte. Nun ja… damit etwas in 5 Jahren auf den Markt kommt, müsste man schon in der Entwicklung des Ganzen sein, oder zumindest kurz davor, um das Medizinprodukt noch zugelassen zu bekommen. Aber ich will mal nicht so sein

Zu meiner Traumausstattung:

Mein Traum-Pen:
Ich persönlich halte nicht viel von Pens, die eine Memory-Funktion oder Spracheingabe…

2014-09-25 - Leben mit mehr - noreply@blogger.com (Zuckerkatze)

[noch in Bearbeitung]

Stell Dir vor, Du wärst Produktentwickler bei einem großen Pharmaunternehmen. Wie würde ganz realistisch Deine TraumInsulinpumpe, Dein TraumMessgerät oder Dein TraumPen aussehen!? Und was erwartest Du von der Zukunft in den nächsten 5 Jahren?

Auf dem T1Day im Januar 2013 gab es einen Vortrag über CGM-Systeme. Ich spielte schon länger mit dem Gedanken, mir ein System zu kaufen - und zu der Zeit gab es Angebot von Medtronic, das Enlite-…
2014-09-25 - Rechtsfragen zu Diabetes - Jan Twachtmann

Ich nehme an der "Diabetes Blog Woche" (DBW) teil, aus diesem Grunde werde ich diese Woche jeden Tag einen Beitrag zu einem vorgegebenen Thema aus dem Bereich Diabetes schreiben, der aber nichts mit "Rechtsfragen" an sich zu tun hat; mit Rechtsfragen geht es aber spätestens danach weiter. Die Diabetes Blog Woche soll Diabetes-Blogger animieren gemeinsam an einem bestimmten Tag Beiträge zu einem Thema zu schreiben, um das Thema von vielen verschiedenen Seiten zu beleuchten. Mehr…

2014-09-25 - Zuckerfit
Da ich ja noch ziemlich frisch in dieser ganzen Diabetes-Technik-Szene drin bin, finde ich eigentlich alles toll was nicht in einer Glasspritze aufgezogen werden muss oder  in einen Rucksack passt. Trotzdem würde ich mir wünschen, dass ich in den nächsten Jahren ein Insulin verordent bekomme, dass meine Nahrungsaufnahme schneller wieder reguliert, als es das jetzt zurzeit tut!
So eine durchgehene Linie wäre mein Traum für die Zukunft
Ein Beispiel: ich sitze mit meinen Freunden in…

Seiten