#dedoc° OpenBlog

2014-06-25 - Staeffs (er-)Leben mit Diabetes
Seit vorgestern ist es amtlich: diabetes-leben.com trägt Dexcom G4 ;). Erst mal habe ich das Ding, auch CGMS genannt ;), nur auf Probe. In Kürze werde ich auch darüber berichten, aber heute spielt erstmal ein anderer Hypohelfer die Hauptrolle im Blog: Miaule.

Denn so eine "Diabetikerwarnkatze" ist schon was Feines. Da hast du gerade überhaupt gar keinen Nerv, deinen Blutzucker zu messen, fühlst dich aber etwas schwach auf den Beinen, da guckt dich dein Kätzchen ganz vorwurfsvoll an: "…
2014-06-24 - Mein Leben, mein Diabetes und ich! - Melanie Schwenk

Ich habe heute meine Facebook Fan-Seite gestartet. Juhuu! Aber es bleibt die Frage, wie gehe ich mit meinen schon geschriebenen Posts um? Teile ich sie alle noch mal auf Facebook oder teile ich sie erst ab Heute? Schwierige Frage, finde ich. Darum habe ich mir meine vergangenen Beiträge noch einmal betrachtet und bin bei meinem ersten Beitrag zum Thema “Gute Vorsätze” irgendwie hängen geblieben. Hmm, das ist jetzt echt schon ein halbes Jahr her? Zeit, um mal einen Rückblick auf die…

2014-06-24 - Gut leben mit Diabetes Typ 1
..... ist nach meiner Erfahrung Bewegung. Zumindest, wenn der BZ zu hoch ist.
Das Wetter ist bombig, die Steuererklärung, die schon überfällig ist, nervt, die Kinder sind noch in der Schule und Frauchen "is aufe Abeit".
Was liegt näher, als ne kleine Flucht zu planen und ne Auszeit zu nehmen. Also Basalrate runter, Helm und Handschuhe an und rauf auf den Bock.

Auf geht's in "Meine MTB Hausrunde" .

Sport hat mir immer geholfen, wenn der BZ mal in den oberen Regionen…
2014-06-23 - DiaBeatThis

 

Hallo ihr Lieben. Nachdem die anfängliche Euphorie Samstag beim Spiel gegen Ghana den ersten Dämpfer erhalten hat, zumindest ging es mir so als ich hoch emotional immer wieder im Kino beim Public-Viewing aus meinem Sitz gehobst bin, möchte ich euch zeigen, wie ich mich immer wieder (und ich hoffe das werde ich diese WM noch lange machen dürfen) auf die Deutschland-Spiele vorbereite.
DIY - DEUTSCHLANDSCHMINKE
Was ihr braucht ?
1. Haarspray
2014-06-22 - Honigsüsses - Rieke

Er ist abwechslungsreich, dominant, unberechenbar, immer für eine Überraschung gut.

Sie ist zurückhaltend, klein, flexibel, spontan, lösungsorientiert.

So sind sie, Herr Diabetes und Fräulein Pumpe.

Obwohl sie ständig an meiner Seite sind und mich stets begleiten, habe ich sie hier noch nie richtig vorgestellt. Dass das nun allerhöchste Zeit wird, dachte ich vor Kurzem, als ich Leute kennen lernte, die sich überhaupt nicht vorstellen konnten, wie es ist, Diabetes zu…

2014-06-22 - reisen-mit-typ1.de - Bente Blender
Im Zusammenhang mit dem “Lauf zwischen den Meeren” am 24.05. 2014 hatte ich das Glück zwei Wochen lang ein CGM/CGMS (Continous Glucose [...]
2014-06-22 - I can eat everything
Hey!
Die Woche war anstrengend und gut. Busy Guuurrrrrl!
Mehr gibts diese Woche eigentlich erst einmal gar nicht zu sagen. Außer...

|
Gesehen
| Orange is the new Black
|Gelesen| Mails, Mails, Mails
|Gehört| David Bowie, Nancy Sinatra, Jarvis Cocker, Paula Abdul
|Gegessen| Fischdöner, Maiswaffeln, Auberginenbruschetta, Sushi, veganen Schokokuchen
|Getrunken| Wasser, Bier, Alster, Antigo, Kaffee, im…
2014-06-22 - Zuckerfit

Ich liebe es nach vielen anstrengenden Wochenenden mal wieder einen Tag nur für mich zu haben.Lange schlafen, gut essen, viel Fernsehen und am Nachmittag ein Käffchen mit Kuchen oder Keksen.
Zur Zeit habe ich aber leider mit stark schwankenden Blutzuckerwerten zu kämpfen und verkneife mir daher kleine leckere Zuckerbomben weitestegehend. Aber ihr kennt das sicher selber, irgendwann wird die Lust einfach zu groß und man wird maulig und ärgert sich wieder diesen scheiß…
2014-06-21 - Leben mit mehr - noreply@blogger.com (Zuckerkatze)
Um die freie Zeit und das gute Wetter mal so richtig auszunutzen, war ich am Wochenende mit Freunden in der Fasanerie Hanau. Eigentlich wollten wir Wölfe beobachten, aber wir sind dann bei den Rehen hängen geblieben und haben den Großteil der Zeit im begehbaren Gehege verbracht.
2014-06-21 - Insulinaspekte - tinkengil

Es ist mal wieder so weit: Zum zweiten Male beobachte ich bei mir rapide Änderungen des Insulinbedarfes. Binnen einer Woche haben sich meine BE-Faktoren erhöht (von 1,5-1-1 auf 2-1-1,5). Das geht so rasant und plötzlich, dass ich wie beim letzten Male im November schon dachte, dass mein Insulin an Wirkung verloren hat. Ist die aktuelle Ampulle zu warm geworden? Die letzten Wochen hatten wir ja doch zeitweilig prächtiges Wetter. Das konnte ich mit meinem zweiten Pen, der normalerweise nur im Büro…

2014-06-20 - typ1liveblog.de - Matthias Lindl
Manchmal nervt mich das Katheter tragen. Da ich nicht wirklich viel Fett an mir habe, gibt es oft einen Okklusionsalarm (Verstopfungsalarm)… Die Pumpe stoppt also die Abgabe von Insulin. Wenn ich gerade sitzende Katheter trage, ob Stahl oder Teflon ist dabei wumpe, kommt es für mein Verhältnisse relativ oft zu einem so genannten Okklusionsalarm, das [&hellip
2014-06-20 - Diabetes und Sport - Maximilian

Österreich 1984. Rudolf Kirchschläger war österr. Bundespräsident, Fred Sinowatz hatte das Amt des Bundeskanzlers inne. Im Dezember dieses Jahres wurde die Hainburger Au von Kraftwerksgegnern besetzt und so die Grüne Bewegung Österreichs mitbegründet. Es wurde in Schilling bezahlt und Niki Lauda gewann in Spielberg sein Heimrennen. Die olympischen Winterspiele in Sarajevo waren für die stolze […]

Der Beitrag Eine Zeitreise zurück ins Jahr 1984 erschien zuerst auf diabetesundsport.at…

2014-06-20 - Staeffs (er-)Leben mit Diabetes
Hätte auch was, oder? Da müssten dann statt wie im Museum of Modern Art (MoMA) Sammlungen moderner und zeitgenössischer Kunst, eben Sammlungen moderner und zeitgenössischer Diabetes-Therapiehilfsmittel und Diabeteskunst ausgestellt werden. Ich hätte dafür auch noch was im Angebot: Pancri, Blutzuckervodoo-Batman und ein paar Kritzeleien beispielsweise ;D. 
Na ja nun gut, ich war nicht im MoMD, sondern im MoMA und meine „Kunstwerke“ können wohl auch nicht mal ansatzweise bei den dort…
2014-06-19 - Tame the Monster

Gestern hatte ich einen Termin beim DiaDoc-und hab prompt einen auf den Deckel bekommen, weil ich nach zwei Monaten Podbenutzung noch immer keinen Basalratentest gemacht habe... seufz. Na gut. Fasten. Das heißt: NICHTS ESSEN-waaaaaah!
Aber es ist ja nun mal für eine gute Einstellung nötig, also hab ich mir fix erklären lassen wie das ganze funktioniert und mir den ersten Test für heute vorgenommen.
Im Internet hab ich noch mal genauer geschaut. Meine…

2014-06-18 - Zuckerfit


Meinen zweiten Diabetesgeburtstag konnte ich leider dieses Jahr nicht mit einem guten Essen oder einem netten Ausflug feiern. Ich hätte es gerne gemacht, aber meine Pflichten vernachlässige ich nur ungern. Also ging es mit der Mannschaft nach Wolfenbüttel zum letzten Ligaturnier der Saison 2014. Den letzten Monat hatten wir hart gearbeitet, an der Choreo, der Ausführung und der Motivation. Ja, manchmal auch an der Motivation, ich muss es einfach zugeben.

Es hat sich aber…
2014-06-17 - Gut leben mit Diabetes Typ 1
...... habe ich heute den Kram von meinem Schreibtisch in einer Kiste aus dem Büro getragen .


Heute war mein letzter Arbeitstag in meiner alten Firma. Jetzt habe ich erstmal Resturlaub bevor es am 1. Juli in der neuen Firma wieder losgeht. Das ganze Thema hat sich jetzt fast 1,5 Jahre hingeschleppt und einiges an Nerven gekostet. Gut das es jetzt wieder nach vorne geht. Aber Lampenfieber habe ich trotzdem. Wie immer in solchen Fällen halte ich es da mit dem Rheinischen Grundgesetz…
2014-06-17 - I can eat everything
Tach Welt,

letztens ist mir aufgefallen, dass ich mittlerweile die Leute um mich herum aus einem anderen Blickwinkel betrachte. Normalerweise schaue ich mir sowieso alle Menschen um mich herum genau an, merke mir ihre Gesichter und besondere Merkmale. Das ist einfach spannend für mich. Seit einiger Zeit ist es noch etwas anders: Ständig guck ich jetzt auch nach Pumpen an Gürtelschnallen oder ob sich irgendjemand um mich herum grade auch Insulin spritzen muss. Denn: Manchmal kann man…
2014-06-16 - #dedoc° Open Blog - InPerpetuum

Der Titel sagt ja eigentlich schon alles - ich habe meinen Omni Pod wieder abgegeben!

Meine Pumpenkarriere begann in meiner Teenagerzeit mit einem der guten alten Medtronic Paradigm Modelle. Als Teenager ist man ja meist alles andere als einfach und meine Pumpe und ich wurden keine großen Freunde. Nach etwa einem Jahr lag sie in der Ecke. Meine Mutter hat sie mir vor ein paar Monaten mit meinen restlichen, alten Dia-Sachen in die Handgedrückt und gesagt ich solle ausmisten. Und siehe…

2014-06-16 - Diabetes und Sport - Maximilian

Nach dem 200km und dem 400km Brevet stand am Wochenende (14./15.6.) ein 600km Brevet auf dem Plan. Wenn man völlig Unbeteiligten von diesen Vorhaben erzählt, habe ich oft Unver-ständnis und ein Lächeln, á la „Der spinnt doch…“ oder „So ein Idiot! 600km mit dem Rad, das geht doch gar nicht… der schwindelt sicher!“ geerntet. Seit […]

Der Beitrag Bericht 600km Brevet erschien zuerst auf diabetesundsport.at.

2014-06-16 - Rechtsfragen zu Diabetes - Jan Twachtmann

Die meisten Arbeitnehmer haben Glück, die frühesten Spiele sind um 18:00 Uhr und die Kernarbeitszeit der meisten Arbeitnehmer ist beendet. Diejenigen die arbeiten müssen fragen sich aber sicher, ob sie Fußball gucken oder hören dürfen, zumal heute die deutsche Nationalmannschaft spielt. Grundsätzlich gilt, dass man sich möglichst mit seinem Arbeitgeber verständigen sollte. Sonderregelungen für die Weltmeisterschaftszeiten gibt es arbeitsrechtlich gesehen nicht, soweit nicht eigene Regelungen (…

Seiten