#dedoc° OpenBlog

2014-09-24 - Mottina - Mottina


2011 habe ich mich auf Insulinclub.de registriert. Ich dachte, ein Forum ist eine gute Möglichkeit, auf dem laufenden zu bleiben. Es gibt dort ja auch suuuper viele Infos. Bei Problemen meist schon eine Lösung. Das Mein Problem ist nur, wenn man nicht “aktiv hingeht” bleiben die Infos dort… So ist meine Beteiligung dort nur sehr kurz ausgefallen.

Ich habe bereits seit Mai 2011 ein eigenes Blog. Allerdings zunächst ohne Diabetes-Anteil. Mit dem Wunsch, meinem…


Weiter unter: http://mottina.de/?p=1810



2014-09-24 - Leben mit mehr - noreply@blogger.com (Zuckerkatze)


Bis vor ein paar Jahren war ich gar nicht so interessiert am Internet, um mich mit anderen Diabetikern austauschen zu können. Genauer gesagt bin ich nicht mal auf die Idee gekommen, dass ich das Internet zu so etwas benutzen könnte. Ich blogge seit mehr als 2,5 Jahren, aber so richtig aktiv in der Diabetes Community bin ich erst seit Anfang 2013, als ich beim T1Day in Berlin war.
2014-09-24 - Rechtsfragen zu Diabetes - Jan Twachtmann

Ich nehme an der "Diabetes Blog Woche" (DBW) teil, aus diesem Grunde werde ich diese Woche jeden Tag einen Beitrag zu einem vorgegebenen Thema aus dem Bereich Diabetes schreiben, der aber nichts mit "Rechtsfragen" an sich zu tun hat; mit Rechtsfragen geht es aber spätestens danach weiter. Die Diabetes Blog Woche soll Diabetes-Blogger animieren gemeinsam an einem bestimmten Tag Beiträge zu einem Thema zu schreiben, um das Thema von vielen verschiedenen Seiten zu beleuchten. Mehr…

2014-09-24 - klaeuiblog - Andreas Kläui

Diabetesblogs, Diabetesforen, Diabeteschats, Diabetes… alles Diabetes oder was? Fast. Dank den modernen Medien ist es um vieles einfacher sich mit anderen Gleichgesinnten auszutauschen. Facebook, Twitter, Instagram und wie die Plattformen alle noch heissen. Überall findet man durch eine kurze Suche Menschen mit Diabetes.

Blogs: Sind definitiv meine Welt! In einem Diabetesblog liest du gerade Klar schnappe ich hin und wieder andere Themen auf. Es ist ja mein Blog und da darf…
2014-09-24 - InsulinJunkie.de - InsulinJunkie

Das Thema des heutigen Tages ist ja #dedoc bzw. auch andere Online-Communites.
Wie ich dort “reingeraten” bin, kann ich selbst kaum sagen. Ich weiß, dass ich im Dezember 2013 die Diagnose Typ 1 bekam (vorher Typ 2). Mit dieser “Neu-“Diagnose habe ich mich dann auf die Suche nach Informationen gemacht und auch bei #dedoc bzw. bei den Leuten die dort chatten gefunden.

Da #dedoc ja kein Forum und keine Gruppe ist, kann also jeder der will dort jederzeit…

2014-09-24 - absolutnichtzuckerfrei - absolutnichtzuckerfrei

Hallo ihr Lieben,

heute ist schon Tag drei der Diabetes Blog Woche und das Thema heute lautet #DeDoc. Ausgeschrieben heißt das Ganze “Deutsche Diabetes Online Community” und plötzlich kann man sich auch etwas darunter vorstellen ;-) Das Ganze dient dazu, Diabetiker besser zu vernetzen, Blogs bekannter zu machen und somit Erfahrungen, Neuigkeiten und Themen leichter auszutauschen.

Bei meiner Diagnose, damals 1998 *hust*, war im Internet noch nicht sonderlich viel los. Ich…

2014-09-24 - Pudding in den Knien - puddingindenknien

Natürlich kommen wir ohne unsere Ärztinnen und Ärzte nicht aus. Aber es gibt Dinge, da kann einem die Diabetes Online Community (DOC) besser helfen.

ZB wenn ich mich mit meinen Anstrengungen und Misserfolgen alleine fühle, dann lese ich The Princess and the Pump . Die Geschichten dort sind zum Teil den Erlebnissen unserer Familie sehr ähnlich.

Kennt ihr den Blog von Meri Our diabetic life . Sie hat vier Söhne, drei haben Diabetes Typ 1. Trotzdem schafft sie es „nebenbei“ die…

2014-09-24 - Zuckerfit
Ganz ehrlich, kann ich nicht viel über Dedoc sagen. Ich war schon einige Male beim Chat am Mittwoch dabei. Finde die Möglichkeit mit anderen Diabetikern über verschiedenen Themen zu sprechen richtig gut, aber leider ist für mich dir Uhrzeit total blöde.  
Ich fange morgens um 07:00 Uhr im Büro an und brauche meine 7-8 Stunden Schlaf sonst bin ich zu Nichts zu gebrauchen! Deswegen sitze ich nicht bis 22 Uhr am PC und gehe dann erst ins Bett, wo ich mir wohlmöglich noch groß Gedanken…
2014-09-24 - Staeffs (er-)Leben mit Diabetes
Weiter gehts mit der Diabetes-Blog-Woche...
Heutiges Thema: #dedoc.

Versetzen wir uns mal zurück in die Steinzeit, als es noch "studiVZ" gab ;). Nee ernsthaft, damals zu Studienzeiten habe ich meinen Diabetes das erste Mal bei studiVZ öffentlich gemacht. Als ich "damals" (2006) studiVZ mehr oder weniger zufällig entdeckt hatte, waren noch ganz wenige Studenten auf dieser Social-Media-Plattform unterwegs, von Facebook ganz zu schweigen.

Irgendwann kamen immer mehr dazu...…
2014-09-24 - Kinder mit Typ1 - mandy

Wie können uns Eltern von Kindern mit Diabetes Typ 1 Online Foren, Gruppen oder auch Blogs unterstützen und helfen?
Ich habe dabei meine eignen Erfahrungen gesammelt und habe dadurch mit drei anderen Müttern diesen (für uns) ganz besonderen Blog gegründet.

Von Kathy:

Speziell nach der Diagnose hatte ich viele offene Fragen. Es gab viele Dinge, die ich noch lernen bzw. die ich in Erfahrung bringen musste. Was lag da näher als mich im Internet ausführlich über die Krankheit…

2014-09-24 - DiaBeatThis


Blogger, Chats, Foren, Gruppen – Irgendwann sind wir da reingerutscht. Aber warum sind wir geblieben? Wofür sind wir der Diabetes-Online-Community dankbar? Was haben wir von ihr gelernt, wer hat uns inspiriert oder geholfen?

Das mit dem 'Wie sind wir da reingerutscht' ist  eine ziemlich gute Frage. An dieser Stelle sollte wir vielleicht zu allererst einmal dem lieben Herrn Zuckerberg danken, der das alles ermöglicht hat. 
Wirklich angefangen hat das…
2014-09-23 - mein Diabetes - Uli Fremd
This entry is part 4 of 4 in the series #DBW2014

heutiges Thema der #DBW2014 lautet:

#dedoc

Blogger, Chats, Foren, Gruppen – Irgendwann sind wir da reingerutscht. Aber warum sind wir geblieben? Wofür sind wir der Diabetes-Online-Community dankbar? Was haben wir von ihr gelernt, wer hat uns inspiriert oder geholfen?

Fuer mich und meinen “Mieter Diabetes” waren bzw. sind auch noch heute die sozialen Medien Facebook und Twitter und auch…

2014-09-23 - mein-diabetes-blog.com - Ilka


So, heute also der 2. Tag der Diabetes Blog Woche. Bin etwas spät dran. Thema heute: Diabetes Alltag in Bildern. Was mache ich, auf was kann ich nicht verzichten. Meine Lieblings-Gadgets und Situationen aus dem Alltag mit der Diabetes Sau. All das gibt es heute in Bildern. Here we go:

Messgerät: Eh klar. Das ist dabei. Aktuell benutze ich das Bayer Contour Next Link, weil es mit meiner Pumpe kommuniziert.
Daily Dose: Mini Spritzen für den Notfall. Prima auch beim Sport…

2014-09-23 - Gut leben mit Diabetes Typ 1
Heute mache ich es mir einfach mit meinem Beitrag zur Diabetes Blog Woche und liefere wirklich nur einen Snapshot. Da ich auf Dienstreise bin, bietet es sich an, mal zu knipsen, was meine Notebooktasche immer so unglaublich aufbläht.


Neben der Gürteltasche mit Messgerät, Stechhilfe, Teststreifen, Lanzetten, Not BEs und Batterien für die Pumpe, habe ich auf Reisen immer 3 Boxen dabei.

Die kleine Box enthält Kanülen für die Notpens sowie Lanzettentrommeln.
Die beiden…
2014-09-23 - DiaSite - Sebastian
Dieser Beitrag ist Teil 2 von 3 in der Serie #DBW2014Wie sieht Dein Leben als Diabetiker aus? Was machst Du den ganzen Tag, was ist gleich und wo gibt es Unterschiede? Welche Gadgets hast Du dabei? Gibt es Dinge auf die Du nicht verzichten willst oder kannst? Zeige es uns, [...] Weiterlesen →
2014-09-23 - Zuckerfit
Snapshots? Was zum Himmel noch mal....Google....achso, sagt das doch gleich! Immer dieses Denglisch.
Hier meine Schnappschüsse aus meinem Leben mit dem Diabetes.
 
Mein Überlebens-Täschen


Hypo-Helfer Apfelringe 


Jährliche Augenuntersuchung 


Tierische Motivationsstütze Theo


Menschliche Motivationsstütze D. 


Mannschaft 


Der Bauch, der…
2014-09-23 - Diabetes by iShinne - i Shinne
Am heutigen Tag der Diabetes-Blog-Woche geht es um unsern täglichen Irrsinn, den wir mit uns mitschleppen. Angefangen von Insulinpen, Dailydose, Ersatzkatheter, Serter, Insulin, Reservoir, bis hin zum Messgerät und Smartphone und der Tagebuchapp. Was ich definitiv IMMER dabei habe, ist mein Messgerät, gefüllt mit aufgezogenen Dailydose für den kurzen “kick”, der Insulinpen, falls es mal(...)
2014-09-23 - Leben mit mehr - noreply@blogger.com (Zuckerkatze)

[in Bearbeitung]

Als Diabetiker sieht mein Leben vermutlich etwas anders aus als bei Menschen ohne Diabetes.
Natürlich verbringe ich meinen Tag wie viele andere auch: ich gehe zur Uni, zur Arbeit, lese, gehe ins Kino, treffe Freunde - und natürlich esse ich auch. Allerdings muss ich vor jeder Mahlzeit daran denken, mein Messgerät zur Hand zu nehmen, um meinen Blutzucker zu bestimmen. Und dann muss ich ausrechnen, wie viel Insulin ich für das Essen spritzen muss.

2014-09-23 - honigsuess

Ich weiß, ich bin ein wenig spät dran, aber besser spät als nie. Also los:

Heute ist Dienstag. Dienstag ist Snapshot-Tag. Da ich leider kürzlich aufgrund eigener Dummheit mein Handy und somit viele meiner Diabetes-Snapshots verloren habe, müsst ihr euch mit diesen schnellen, nachgemachten Bildern, sowie einigen Bildern meiner letzten großen Reisen mit Diabetes (also ob es jemals große Reisen ohne Diabetes gegeben hätte!!) begnügen.

Ich gestehe: Ich bin ein notorischer…
2014-09-23 - typ1liveblog.de - Matthias Lindl
Heute ist Dienstag, genauer gesagt der Dienstag der DBW2014. Heute gibts Bilder auf die Augen. Mein Leben seit ich Diabetiker bin, verpackt in ein paar Bilder! Enjoy!     Hier meine Bilder:                 &nbsp

Seiten