#dedoc° OpenBlog

2014-11-17 - Diabetestime

Bekanntermaßen ist ja Vorfreude die schönste Freude.

So bin ich Echt gespannt, wenn mein neues GlucoseMeßgerät das Freestyle Libre in wenigen Tagen per DHL bei mir ankommt.

Das geile daran ist, dass man nicht mehr sich piecksen muss. Man setzt sich einen Sensor der 14 Tage dran bleibt. Mit dem Meßgerät fährt man kurz über den Sensor und bekommt sofort den Wert.

Wie das ganze funktioniert und…

2014-11-17 - Diabetes und Sport - Maximilian

Hätte man mir vor 10 Jahren gesagt, dass ich eines Tages meinen Blutzucker ohne dem lästigen “Fingerstechen” messen kann, so hätte ich wahrscheinlich nur milde gelächelt und mir meinen Teil dabei gedacht. Seit einem Monat lächle ich milde – aber nur, weil dieser Wunsch in Erfüllung gegangen ist. Ich hatte die einmalige Chance, als einer […]

Der Beitrag Freestyle Libre im Test erschien zuerst auf diabetesundsport.at.

2014-11-17 - Kinder mit Typ1 - Kathy

Ich bin … Die #dedoc Community stellt sich vor und gibt Diabetes ein Gesicht.
Doch Diabetes Typ 1 betrifft nicht nur junge Erwachsene, nein, v.a. Kinder erhalten immer früher die Diagnose. Wie meine Tochter nach einem Bericht über den Weltdiabetestag so treffend formuliert hatte: “Mama, warum zeigen die immer nur Erwachsene Diabetiker, warum zeigen die nicht auch mal uns Kinder.” Deshalb möchten wir unseren Kindern die Möglichkeit geben sich vorzustellen.

Ich bin…

2014-11-16 - Tame the Monster
Hallo ihr Zuckerschnuten:)
Momentan läuft es wirklich super! Nachdem ich beschlossen habe, mein Studium abzubrechen und mich stattdessen für verschiedene Ausbildungsplätze in der Medizin beworben habe, flattern nun nach und nach die Vorstellungsgesprächstermine in die Postfächer.
Ab Januar geht es für mich ab nach NRW, dort kann ich ein Praktikum in einem großen Krankenhaus machen und gleichzeitig die Distanz zu meinem "süßen" Partner verringern:) Natürlich freuen wir uns wahnsinnig- denn…
2014-11-16 - I can eat everything
Moin allerseits!

Ich kann es kaum fassen, dass es schon wieder eine Woche her ist, seit dem ich in Hamburg war. Wieso vergeht die Zeit im Moment bitte so schnell? In zwei Wochen ist bereits der erste Advent. Oh je.
Am Freitag war mein zweiter Weltdiabetestag. Ich war mit ein paar Menschen am Donnerstag am Brandenburger Tor und hab mir das kleine Spektakel zum WDT angesehen und werde nächste Woche in Leipzig unterwegs sein.
Was macht ihr denn? Schon auf den ersten…
2014-11-16 - Dirk Osada - Dirk

Zum ersten Mal habe ich seit der Diabetes Diagnose mal wieder einen langen Lauf absolviert.
Gestern hatte ich deswegen auch einen Ruhetag eingelegt.
Da aufgrund irgend eines Infekt meine Blutzuckerwerte (BZ) eh viel zu hoch sind, blieb es auch nicht aus, dass nach dem Ruhetag der Nüchternwert bei 254 mg/dL lag.
Toll, da ich die Halbmarathon-Distanz angehen wollte, musste ich natürlich auch was Frühstücken vor dem Laufen.
Ca 1 Stunde gab es dann Müsli mit Banane, Leinsamen…

2014-11-16 - Sugarrunner - Sugarrunner

Zum ersten Mal habe ich seit der Diabetes Diagnose mal wieder einen langen Lauf absolviert.
Gestern hatte ich deswegen auch einen Ruhetag eingelegt.
Da aufgrund irgend eines Infekt meine Blutzuckerwerte (BZ) eh viel zu hoch sind, blieb es auch nicht aus, dass nach dem Ruhetag der Nüchternwert bei 254 mg/dL lag.
Toll, da ich die Halbmarathon-Distanz angehen wollte, musste ich natürlich auch was Frühstücken vor dem Laufen.
Ca 1 Stunde gab es dann Müsli mit Banane, Leinsamen…

2014-11-16 - #dedoc° Open Blog - Dana

Einen wunderschönen guten Tag.
Ich habe am welt Diabetes Tag einen Beitrag im TV gesehen von dieser Seite.
Dort hat ein Mädchen gesprochen das sie gewisse Fragen nicht ihren Arzt stellen würde, wie z.B. Sex und Pumpe.
Ich kann nur sagen, wenn der Partner über alles bescheid weiss braucht es nicht peinlich sein, die Pumpe bleibt beim Sex dran und dreht sich halt mit, der Schlauch ist lang genug damit nix passieren kann.
Ich habe früher die Pumpe abgemacht beim Sex aber wenn…

2014-11-16 - #dedoc° Open Blog - Dana

Einen wunderschönen guten Tag.
Ich habe am welt Diabetes Tag einen Beitrag im TV gesehen von dieser Seite.
Dort hat ein Mädchen gesprochen das sie gewisse Fragen nicht ihren Arzt stellen würde, wie z.B. Sex und Pumpe.
Ich kann nur sagen, wenn der Partner über alles bescheid weiss braucht es nicht peinlich sein, die Pumpe bleibt beim Sex dran und dreht sich halt mit, der Schlauch ist lang genug damit nix passieren kann.
Ich habe früher die Pumpe abgemacht beim Sex aber wenn…

2014-11-16 - Ich habe Diabetes und bin Insulinjunkie!
Welt-Diabetes-Tag
Ja, gestern, 14. November 2014 war der Welt-Diabetes-Tag, leider konnte ich die letzte Zeit nicht so viel posten, wegen Schulstress und so... auch ich möchte an dem (Dankes-)Briefschreiben von der  Diabetes-Blog-Woche teilnehmen. Mein Brief kommt eben dann etwas zu spät an, egaaaal :-D, unser lieber Frederick Banting wird ihn ja leider sowieso nicht bekommen, naja, vielleicht schon, man weiß ja nie :).

Also erstmal die Erklärung, falls es manche noch nicht…
2014-11-15 - klaeuiblog - klaeui

Bild via Bayer(-Mitarbeiter)

Ende Oktober wurde ich angefragt ob ich bei einem Firmeninternen Event bei Bayer mitmachen würde. Das Thema wäre einen Tag vor dem Weltdiabetestag Diabetes. Die Freude ab der Möglichkeit vor Entwicklern und Entscheidungsträgern über (meinen) Diabetes zu sprechen war grösser als die Ängste alles auf Englisch zu halten.
Zur Vorbereitung bekam ich im Vorfeld bereits einige Fragen um mich etwas Vorbereiten zu können. Am vergangenen …

2014-11-15 - #dedoc° Open Blog - Anjalein

Hallo, ich bin…ähm… ja,. wer bin ich eigentlich?

Darüber habe ich mir in der letzten Zeit einige Gedanken gemacht und es gibt mehrere Möglichkeiten zu antworten. Um es also kurz zu machen, ich bin Anja, ein 27-Jähriges Landkind, dass seit einigen Jahren in der Großstadt wohnt. Es „geht mir gut, wenn mich gute Musik geflasht hat“, ich sitze gerne im Grünen, bevorzugt in der Gesellschaft eines guten Buches oder exquisiter Menschen und seit zwei Jahren bin ich ein Einser Typ… Typin… egal!…

2014-11-15 - #dedoc° Open Blog - Anjalein

Hallo, ich bin…ähm… ja,. wer bin ich eigentlich?

Darüber habe ich mir in der letzten Zeit einige Gedanken gemacht und es gibt mehrere Möglichkeiten zu antworten. Um es also kurz zu machen, ich bin Anja, ein 27-Jähriges Landkind, dass seit einigen Jahren in der Großstadt wohnt. Es „geht mir gut, wenn mich gute Musik geflasht hat“, ich sitze gerne im Grünen, bevorzugt in der Gesellschaft eines guten Buches oder exquisiter Menschen und seit zwei Jahren bin ich ein Einser Typ… Typin… egal!…

2014-11-15 - mein Diabetes - Uli Fremd

einige kennen meinen Blog ja inzwischen und lesen ihn regelmaessig. Ich blogge, weil es mir beim taeglichen Umgang mit meiner Erkrankung hilft. Warum schreibe ich hier ueber meine Erkrankung?

Als ich meine Diagnose Typ 2 bekam, ist nun nen gutes Jahr her, war es fuer mich schwer erst mal mit der Erkrankung und dem ganzen “drummherum” klarzukommen. Da war ich froh ueber die Medien wie Facebook umd Twitter. Da es ja…

2014-11-14 - Diabetes Diving Destinations - Iris

Hallo, ich bin Iris, seit 27 Jahren Diabetikerin und lebe in Bremen. Seit 1997 bin ich Pumpenträgerin und peile gerade ein CGM an. Ich bin chaotisch, “leide” unter chronischem Fernweh und werde wohl nie ganz erwachsen.

Angefangen zu bloggen habe ich im August.

Mit dem Diabetes hatte ich in der Vergangenheit eine ganze Weile ordentliche Probleme – obwohl… eigentlich nicht,…

2014-11-14 - #dedoc° Open Blog - Laeksiee

Es gab mal diese Sendung, in der man fragte: "Was bin ich?" und für jede falsche Antwort bekam derjenige, dessen Beruf man erraten sollte, 5 Mark in sein Schweinchen gefüllt. Es wäre lustig, das hier nachzuahmen, aber dazu soll dieser Post ja nicht dienen. Schließlich möchte ich mich ja vorstellen und euch nicht euer Geld aus der Tasche ziehen ;)

Die Frage nach "Wer/ was bin ich?" ist einerseits einfach zu beantworten. Eine Frau. Eine 25-jährige. Eine Studentin. Eine Katzenbesitzerin. Eine…

2014-11-14 - #dedoc° Open Blog - Laeksiee

Es gab mal diese Sendung, in der man fragte: "Was bin ich?" und für jede falsche Antwort bekam derjenige, dessen Beruf man erraten sollte, 5 Mark in sein Schweinchen gefüllt. Es wäre lustig, das hier nachzuahmen, aber dazu soll dieser Post ja nicht dienen. Schließlich möchte ich mich ja vorstellen und euch nicht euer Geld aus der Tasche ziehen ;)

Die Frage nach "Wer/ was bin ich?" ist einerseits einfach zu beantworten. Eine Frau. Eine 25-jährige. Eine Studentin. Eine Katzenbesitzerin. Eine…

2014-11-14 - Leben mit mehr - Zuckerkatze

Aber eigentlich heiße ich Melissa, bin 22 und studiere. Und ich bin Diabetikerin.

Ich lebe seit 18 Jahren mit dem Zuckermonster und wir verstehen uns mal mehr, mal weniger gut. Während meiner Teenager-Jahre gab es aber auch Zeiten, in denen wir uns überhaupt nicht verstanden. Ich war einfach angepisst, dass ausgerechnet ich mit dem Diabetes zu kämpfen hatte, nie etwas essen konnte, ohne zu überlegen, wie viel ich dafür spritzen muss…

2014-11-14 - Mein Leben, mein Diabetes und ich! - mel

Das erste, was man von mir im Tweetchat zu lesen bekommt ist meist dies, es passt, doch beschriebt es mich bei weitem nicht komplett:

Hey, Mel, 27, T1 seit 2004, Pumpe seit 2013, Raum Frankfurt, bloggt unter meindiabetesundich.wordpress.com #dedoc

Ich bin Web Developerin mit dem Schwerpunkt Frontend und arbeite in Butzbach, wo ich auch wohne. Ich mag meinen Job, auch wenn es manchmal echt stressig werden kann. Aber zum Glück…

2014-11-14 - mein-diabetes-blog.com - Finn

… der Finn, bin 35 Jahre alt und komme aus dem schönen Schleswig-Holstein. Gerade wohne ich am Rande von Hamburg wo es mir richtig gut gefällt.  Aber wie war das eigentlich mit dem Zucker, wann ist das kleine Monster bei mir eingezogen?

Es war im Sommerurlaub 1987. Zum Frühstück aß ich kaum noch etwas, trank dafür aber fast 1,5 Liter Wasser. Mein Gewicht ging rapide runter, was meinen Eltern aber erst richtig auffiel, als wir wieder zu Hause waren. Nachbarn und Freunde waren alle…

Seiten