#dedoc° OpenBlog

2014-09-28 - klaeuiblog - Andreas Kläui

Auch heute am letzten Tag der Diabetes Blog Woche habe ich einen Beitrag. Falsch. Eine Laudatio habe ich geschrieben um den Oscar für die Diabetes-Bloggerin oder den Diabetes-Blogger auch richtig anzukünden. Damit die Laudatio auch ihre Wirkung entfalten kann steht diese drüben bei mein-blutzucker.ch

2014-09-28 - Gut leben mit Diabetes Typ 1

Also, nachdem mir berufliche Gründe und Probleme mit dem Internet in meinem Hotel die Teilnahme an der DBW 2014 doch ziemlich behindert haben, möchte ich zumindest am letzten Tag noch einen vom Stapel lassen.

Ich habe mir lange den Kopf zerbrochen, wer denn meinen Oscar verdient hat. Es gibt einige Pioniere der Bloggerszene in Deutschland, die man schon fast als Prominente bezeichnen kann. Jeder von uns weiß, wen ich damit meine. Es gibt viele neue Blogger, wie mich zum…
2014-09-28 - Mein Zuckersüßes Monster
Tag X – der Tag an dem der Diabetes kam
Der Tag Deiner Diagnose. An was erinnerst Du Dich? Was hast Du als erstes gedacht, was hast Du als erstes gemacht?

Ich ging mit einem hartnäckigen Infekt zum Arzt, hatte um die zehn Kilo an Gewicht verloren und bekam dort die Diagnose Diabetes mellitus regelrecht um die Ohren gehauen.

Nicht das diese Krankheit mir zu diesem Zeitpunkt unbekannt war. Im Gegenteil. Ich wuchs mit der Diabeteserkrankung meiner Mutter auf…
2014-09-28 - Zuckerfit


Staeffs (er-)Leben mit Diabetes(www.diabetes-leben.com)

Ihr Blog war der allererste den ich noch im Krankenhaus für mich entdeckt hatte. Ich kann immer nur wieder sagen, dass ich alle ihrer Artikel in den einsamen Nächten verschlungen habe. Sie schreibt übers laufen, Geschichten die ihr durch den Diabetes passiert sind und schafft es komplizierte Themen ganz einfach zu erklären. Viele Dinge habe ich von ihr gelernt, z.B. dass man nicht messen sollte, wenn man gerade…
2014-09-28 - absolutnichtzuckerfrei - absolutnichtzuckerfrei

Sehr verehrte Damen und Herren,

ich bin stolz Ihnen die diesjährigen Oscar Gewinner präsentieren zu dürfen! Am letzten Tag der Diabetes Blog Woche ist das Thema “and the oscar goes to…”. Welchen Bloggern möchte ich dafür danken, dass sie mich inspiriert haben, mir Mut gemacht oder mir geholfen haben. Und da gibt es sooooo viele!!! Die folgende Liste bitte nicht als Wertung verstehen, sondern als Reihenfolge meiner letzten Aufrufe ;-)

Der Oscar in der Kategorie…

2014-09-28 - mein Diabetes - Uli Fremd
This entry is part 8 of 8 in the series #DBW2014

Sonntag And the Oscar goes to …

Nun ist es ja leider rum mit der Blogwoche. War eine tolle Aktion und man hat viele Blogs, die einem bisher einfach auch unbekannt waren, kennengelernt. Es war einfach toll. Herzlichen Dank an das Team, die diese tolle Woche geplant und auch gestaltet haben. Es hat riesig spass gemacht, die taeglichen Blogposts zu verfassen und zu schauen, was haben andere Blogs…

2014-09-27 - mein-diabetes-blog.com - Ilka


Um ehrlich zu sein, ich kann mich nicht mehr in allen Einzelheiten an meine Diagnose erinnern. Ist einfach schon zu lang her. So lang her, dass ich mich eigentlich auch gar nicht mehr an die Zeit vor, bzw. ohne Diabetes erinnern.

Die Diabetes Sau ist im Sommer in mein Leben getreten (zumindest hatte sie da ihren offiziellen Auftritt, aber vermutlich hat sie mich schon viel länger unbemerkt begleitet). Wir waren gerade aus dem Sommerurlaub zurück und in Bremerhaven fand damals die…

2014-09-27 - typ1liveblog.de - Matthias Lindl
Heute geht es in der Diabetes Blog Woche um den Tag der Typ 1 Diabetes Diagnose. Wie war das für mich? Wie ging es weiter? Nichtsahnend sitze ich in der Schule. Meine erste Ausbildung befindet sich in den letzten Zügen und ich habe eine Menge zu tun bevor es an die Prüfungen geht. Nach ein [&hellip
2014-09-27 - #dedoc° Open Blog - Richard

Oh ja ... es war der 6. Juli 2000, ein wunderschöner Tag mit blauem Himmel (wie ich Heute weiß), 2 Wochen vor den Sommerferien, 3 Wochen vor dem Urlaub in Kroatien.
Ich begann den Morgen wie immer, fertigmachen zur Schule, etwas Essen und dann los, ich bin noch mal auf den Balkon und schaute mich kurz um, sagte dann "Mutti, ist aber ganz schön neblig Heute". Was soll ich sagen, es war klares Sommerwetter, kein Wölkchen am Himmel. Somit ging es nicht zur Schule sondern zum Arzt.…

2014-09-27 - Diabetes Diving Destinations - Iris

Soviel ich auch aus meiner Kindheit vergessen habe, das weiß ich noch genau…

Es war in den Sommerferien 1986. Nach den Ferien stand ein Schulwechsel zur Orientierungsstufe auf eine neuen Schule an. Wie immer hatte ich ein paar Tage bei meinen Großeltern in Wilhelmshaven verbracht und das war in diesem Fall nicht nur sehr schön sondern auch ein Glücksfall. Da mein Onkel auch seit seiner Jugend Typ 1 Diabetiker ist, konnte meine…

2014-09-27 - DiaSite - Sebastian
Dieser Beitrag ist Teil 6 von 6 in der Serie #DBW2014Der Tag Deiner Diagnose. An was erinnerst Du Dich? Was hast Du als erstes gedacht, was hast Du als erstes gemacht? Tag X ist bei mir noch gar nicht so lange her, auch wenn es schon länger her ist als [...] Weiterlesen →
2014-09-27 - zuckerfrei - Svenja

Da ich heute auf dem “Kindertag” in Bad Kreuznach war, komme ich jetzt erst zum Schreiben. Über diesen Tag tollen Tag und die Idee dahinter, berichte ich nochmal nächste Woche.
Zum heutigen Thema habe ich eigentlich nicht wirklich viel zu erzählen.
Im Praxisalltag sehe ich Patienten erst nach Diagnosestellung und Klinikaufenthalt. Bis auf wenige Ausnahmen läuft hier vieles noch mächtig schief. Es werden teilweise Halbwahrheiten und Angst und Schrecken verbreitet. Dabei…

2014-09-27 - Leben mit mehr - noreply@blogger.com (Zuckerkatze)

Schon in meinem allerersten Post hatte ich ein bisschen darüber erzählt, wann ich Diabetes bekam. Und warum ich darüber schreibe - nämlich in der Hoffnung, dass es mir helfen wird. Und das tut es.
2014-09-27 - honigsuess
Wie war das eigentlich damals am Tag X - dem Tag, an dem der Diabetes kam?

Ich glaube ja, einen richtigen Tag X gibt es nicht. Meine Mama sagte mal sie denke im Nachhinein, dass ich schon Jahre vor der eigentlichen Diagnose im März 2000 gelegentlich Symptome zeigte, die einfach nicht als das erkannt wurden, was sie wirklich waren. Wieso auch? Im alltäglichen Wusel denkt man sich nichts dabei, wenn das Kind mal ein paar Tage müde und doll durstig ist.
Mit 5 (ich glaube es war…
2014-09-27 - Stolperstein
Tag X – der Tag an dem der Diabetes kam

Der Tag Deiner Diagnose. An was erinnerst Du Dich? Was hast Du als erstes gedacht, was hast Du als erstes gemacht?


Der Tag meiner Diagnose... hm das ist keine besonders schöne, aber auch keine besonders klare Erinnerung.


"Juhu, in zwei Wochen sind Ostern! Endlich wieder Ferien! Jetzt wo ich in der zweiten Klasse bin, ist Schule auch schon ganz schön anstrengend geworden! So viele Hausaufgaben... 
Ich hab…
2014-09-27 - Mottina - Mottina

An diesen Tag kann ich mich noch recht gut erinnern. Es war ein Montag in oder direkt nach den Ferien. Am Samstag davor waren meine Mutter und ich zu einer Ausstellung eines Künstlers gefahren und ich war den ganzen Tag nur müde. Sonntags war bei uns immer der Entspannungstag, also auf dem Sofa sitzen, lesen, Märchen im TV gucken oder ähnliches. Als ich an diesem Sonntag die Colaflasche am Hals hatte, meinte meine Ma: “Wir gehen morgen zum Arzt und lassen dich auf Diabetes testen”…


Weiter unter: http://mottina.de/?p=1841



2014-09-27 - DiaBeatThis



Heute befasst sich die Diabetes-Blog-Woche 2014 mit dem Tag, an dem alles begann und somit auch mit dem eigentlichhen Grundstein dieses Bloges. Leider ist die Diagnose des Diabetes nicht unbedingt ein Tag den man sich damals rot im Kalender markiert hat, damit man ihn auch bloss nicht vergisst und ihn jedes Jahr aufs neue feiern kann. Also musste ich erstmal was recherchieren. Und bei meinen Recherchen habe ich einen gut sortierten Ordner mit Allerlei heute als lustig anzusehenden…
2014-09-27 - typ1liveblog.de - Matthias Lindl
Nun hatte ich das Glück das Freestyle Libre von Abbott an meinem Arm zu tragen und muss euch sagen: Es hat einiges drauf! Wenn man das Gerät nicht gerade mit einem CGM vergleicht, dann kann es jeden begeistern. Lest selbst. Da schon genug über das Freestyle Libre (FGM) geschrieben und gemunkelt wurde werde ich hier [&hellip
2014-09-27 - klaeuiblog - Andreas Kläui

Die Diagnose bekam ich an einem Montagmorgen im Sommer 2005. Doch der Diabetes kam wohl schon Wochen davor. So hat sich damals zwischen den Osterferien und anfangs Juli die Müdigkeit gesteigert, die Muskelkrämpfe in den Beinen wurden immer schlimmer, der Durst schier unendlich gross und mit dem vielen Durst kam auch der häufige Harndrang. Immer wieder bekam ich zu hören, dass doch die Jungen von Heute gesund sind. Bis es mir irgendwann zuviel wurde. Mein damaliger Hausarzt hat mir am…

2014-09-27 - Mein Leben, mein Diabetes und ich! - Melanie Schwenk


Die Diagnose Diabetes bekam ich vor etwas mehr als 10 Jahren. Ich war 17 zu dem Zeitpunkt und weiß noch ziemlich genau, wie es war. Meine Mama hat mich letztendlich zum Arzt geschleppt. Also sitze ich, nachdem ich aufgerufen wurde, bei meiner Hausärztin im Zimmer und berichte ihr von meinen Symptomen. Meine Symptome hatte ich hier zu meinem Diaversary kurz beschrieben und genauso kurz hatte ich sie meiner Ärztin genannt. Für euch möchte ich aber etwas näher drauf eingehen.

Seiten