#dedoc° OpenBlog

2014-05-15 - I can eat everything
Leute!
Bevor es hier mit dem Normalprogramm weitergeht (und ich weiß, ich bin mit der Bloggerweek voll im Verzug), kurzes Annoucement an euch.

Seit ca 3 Stunden liegt ein Dexcom G4 Sensor in meinem linken Arm.
Es ist spannend. Es ist neu (bisher hing noch nie irgendwas an mir). Es sieht ungewohnt aus. Es ist super interessant.

Das isser.Jetzt steht mir die erste Nacht damit bevor. Ich platze vor Neugier. Wie wird mein Bz-Verlauf nachts durchgängig sein? Morgen früh…
2014-05-14 - Mein Zuckersüßes Monster



Ich knallte die Tür hinter mir zu und schmiss meine Jacke achtlos auf die Garderobe. Es roch nach frischem Kaffee. Ja, dachte ich, vielleicht würde mich die schwarze, dicke Flüssigkeit, die Heike anzusetzen pflegte, etwas aufpäppeln. Noch zwei Löffel Zucker, und dann spürte ich das heiße Getränk im Hals hinunterlaufen. Als ich mich an den Küchentisch setzte und die Tasse vor mir abstellte, hörte ich meine Frau die Treppe herunter kommen. Sie musste dann im Türrahmen hinter mir…
2014-05-14 - I can eat everything
Moin!

Heute zur #DBlogWeek soll es hier zur Abwehslung mal um die dunkle Seite des Diabetes gehen - was zieht mich runter, was macht mich traurig, bringt mich zum Zweifeln, wovor habe ich Angst?

Ich habe lange nachgedacht, über welchen Aspekt ich schreiben möchte und habe mich von meiner aktuellen Situation inspirieren lassen.

Im Moment bin ich ja noch in der Remissionsphase und erst knapp etwas über ein Jahr Typ-1-erin. Meine Diaberaterin und auch meine Ärztin…
2014-05-13 - DiaBeatThis

In einem meiner letzten Posts (hier) hatte ich mal darüber gejammert, dass meine Waage und ich uns über die Jahre langsam aber sicher entfremdet hatten.
Erster Annäherungsversuch war nun eine neue Waage. Verbunden mit einem IKEA-Besuch. Yippie für mich. Meinen benötigten Überredenskünsten nach zu urteilen, körperliche Schmerzen für Philippe.



Und heute sollte und durfte sie zum ersten mal unter dem Titel: Ein selbst Experimet zum Einsatz kommen.
Ein Experiment,…
2014-05-13 - I can eat everything
Moin.

Zum Dienstag der #DBlogWeek soll es kreativ werden, Gedichte, Haikus, Poesie... oder so was Ähnliches:

Und wenn man nicht damit rechnet,
erwischts dich bestimmt.
Komisches Gefühl im Körper,
das Aggressionspotential hoch.
So verläuft eine Hypo bei mir jedenfalls.

Kalter Schweiß auf der Stirn,
die Hände zittrig.
Der Blick nicht klar und gezielt
und die Stimmung ganz unten.
So verläuft eine Hypo bei mir jedenfalls.
2014-05-13 - Zuckerfit
Die Saisonzeit verschluckt Zeit. Zeit die ich normal in den Blog stecken würde. Jedoch bin ich zur Zeit mit Choreo, Training, Turnieren und Kostümen vollkommen ausgelastet.
Als kleine "Entschädigung" gibt es heute ein Rezept, dass bei unseren Buffets nicht fehlen darf! 
Pizzaschnecken
Ihr braucht:(für eine große Tupperdose voll)
2x Blätterteigeje 1/2 Packung Schinken/ Salami250 g pürierte Tomaten

Und so geht`s:
Den Blätterteig…
2014-05-12 - Diabetes und Sport - Maximilian

Es ist Sonntag morgen. Du hörst das Klopfen des Regens am Fenster, stehs auf schaust hinaus und bemerkst erleichtert, dass es nur ein wenig nieselt. Der zweite Blick geht zum Thermometer: 14 Crad. Nicht kalt, nicht warm, aber zum Rad fahren genau richtig. Der dritte Blick führt dich zu den nahen Bäumen, die als „Windradar“ […]

Der Beitrag Bericht 200km Brevet erschien zuerst auf diabetesundsport.at.

2014-05-12 - Diabetes und Sport - Maximilian

Ich und meine Website unterstützen die Petition des Wiener Journalisten Peter P. Hopfinger, die sich zum Ziel gesetzt hat, Kindern mit chronischen Erkrankungen die selben Möglichkeiten im Unterricht zu gewährleisten, wie gesunden Kindern. Oft scheitert eine Teilnahme am Schulskikurs an der mangelnden Information, an ungeklärten Haftungsfragen und vielen anderen Problemen und Faktoren, die nach einer […]

Der Beitrag Diabetes & Sport im Parlament erschien zuerst auf…

2014-05-12 - mein-diabetes-blog.com - Ilka

Ich bin zwar kein Freund nutellafreier Hypo – Bekämpfung, allerdings ist es eher ein wenig umständlich immer ein Glas mit mir herum zu schleppen. Und der Vorrat an Glucolift ist immmer ein wenig davon abhängig, wer aus dem Freundes- und Bekanntenkreis gerade in den USA unterwegs ist und sich dann als freundlicher Kurier erbarmt. Heißt, in manchen Hypo – Situationen müssen einfach Alternativen her.

Ich für meinen Fall favorisiere da ganz klassisch die guten alten Gummibärchen,…

2014-05-12 - DiaBeatThis



Fernab vom Blutzucker und den damit selbstverständlich einhergehenden medizinischen Glanzleistungen (*hust*) habe ich noch soetwas wie ein Leben. Und in diesem Leben beschäftige ich mich neben BWL unserem Gesetz und sonstigem Kram, von dem unsere Proffessoren fest überzeugt sind, er wird uns im Leben irgeeeeeeeeendwann mal zu gute kommen, ganz ♀-haft mit Mode, Schminken und dem anderen Kram, bei dem Mann schnell die Flucht ergreift ... (Naaaaaagellack!)

DiabetikerInnen…
2014-05-11 - mein-diabetes-blog.com - Ilka

Habe letzten Sonntag total den Rückblick vergessen.
Mag daran liegen, dass ich noch tiefenentspannt war.
Wir waren ein paar Tage in Dänemark.

Auch diese Woche war ruhig und die Diabetes-Sau brav.
In Dänemark habe ich mal wieder gemerkt wie wichtig ausspannen und entspannen auch für den Diabetes sein kann. Wenn der Kopf und Körper entspannt sind, dann entspannt sich bei mir auch der Diabetes.

Entspannt: Meer, Wind, Möwen, Strand…für mich gibt es nichts…

2014-05-11 - Mein Leben, mein Diabetes und ich! - Melanie Schwenk

Um dem inneren Schweinehund mal entgegen zu treten, hab ich mich entschieden, Laufen zu gehen! Und weil das selten gut geht, wenn ich das alleine versuche, habe ich mich dem hiesigen Lauftreff angeschlossen. Eine ganz schön pinke Angelegenheit! :D

Ende April war das erste Treffen, eine kleine Info-Veranstaltung zum Einsteigerkurs. Den Montag danach ging es los und ich muss sagen, es hat echt Spaß gemacht. Eingeteilt wurden wir in verschieden starke Gruppen. Ich als absoluter Sportmuffel…

2014-05-08 - DiaBeatThis
Hallo ihr da draussen!


Heute war es mal wieder soweit. Mein neues Messgerät, das Contour next link besitze ich nun seit einem stolzen Monat.

Allgemein bin ich mit ihm sehr zufrieden. Vorteilhaft, wenn es einen den ganzen Tag begleitet. In meinen Augen war es auch bitter nötig geworden ein neues Messgerät auf den Markt zu bringen, das mit der Pumpe kommuniziert. Denn aufgrund von Evolutionen wie Teststreifenbeleuchtung etc. sah das alte Contour wort wörtlich…
2014-05-08 - Mein Zuckersüßes Monster

Heute Morgen, als ich meine Kinder in die KiTa brachte, spürte ich meine Sünden. Die Infusionsnadel war überfällig. Jeder Schritt, jede Bewegung begann sich, in meiner Gesichtsmimik wieder zu spiegeln. Es pikste, es brannte, es zog, am liebsten hätte ich sie sofort herausgerissen, aber tatsächlich hätte ich, mitten auf der Straße, meine Hose herunterlassen müssen.
Also hieß es: Zähne zusammenbeißen und durch.

Meine Kinder abgegeben, und im Schmerz versunken auf dem Rückweg,…
2014-05-07 - InsulinJunkie.de - InsulinJunkie

Gestern war nicht war nicht nur Dia-Stammtisch in Frankfurter Facebook Gruppe, sondern auch mein 4. Diaversary.

Meine Freundin hat mich dazu im Restaurant überrascht. Vor der versammelten Mannschaft kam auf einmal die Bedienung und hat mit diese Karte mit Liebesbekundung und den Blumengesteck in die Handgedrückt.

Echt super süß von Ihr :-*

2014-05-07 - Leben mit mehr - noreply@blogger.com (Zuckerkatze)
Meine Weisheitszahn-OP, bei der mir alle 4 Zähne auf einmal entfernt wurden - ich muss wahnsinnig gewesen sein! - , ist jetzt genau eine Woche her und seit heute morgen sind auch schon wieder alle Fäden gezogen. Der Kieferchirurg meinte, alles wäre in Ordnung und in zwei bis drei Tagen sollte ich nichts mehr von den Schmerzen spüren. Es sähe auch alles wunderbar aus und würde gut verheilen. Na hoffentlich! Immerhin schmerzt mein Kiefer noch so sehr, dass ich das nicht einfach ignorieren kann. Aber…
2014-05-06 - Mein Zuckersüßes Monster
Die erste Blutzuckermessung:Für diesen Test habe ich andere Messgeräte gleichzeitig genutzt. Die Ergebnisse stammen von ein und demselben Blutstropfen. Die Teststreifen wurden vor dem Stechen bei allen Messgeräten eingesteckt.



Messen im Dunklen:Im InsuLinx ist eine Teststreifenbeleuchtung eingebaut, die ich in meinem Gerät sehr vermisse. Um danach den Messwert anzuzeigen, schaltet es zurück auf die Displaybeleuchtung.


Der Dosierrechner für schnellwirksame…
2014-05-05 - Mein Zuckersüßes Monster

So. Heute konnte ich das Päckchen von der Post holen, was mich ja eigentlich am Freitag schon hätte erreichen sollen.
Da sitzt man die ganze Zeit wartend, weil es durch E-Mail und Sendeverfolgung für diesen Tag angekündigt worden war, und was passiert? Man verlässt für eine halbe Stunde das Haus, und ausgerechnet da trifft die Post ein.
Sei’s drum, nun ist es ja da.


Mein erster Eindruck:Sofort enttäuscht hat mich wieder einmal die mitgelieferte Tasche. 08/15 und sie…
2014-05-05 - Süß wie Zucker
Was ist der OmniPod?Der OmniPod von mylife ist das erste
schlauchlose Insulinpumpensystem. Der Pod, welcher mithilfe eines Pflasters auf beliebigen Stellen der Haut haftet, beinhaltet ein 200 IE umfassendes Insulinreservoir und eine Millimeter-kurze Kanüle, die per Kommando und automatisiert mit einem kleinen Pieks in das Unterhautfettgewebe geführt wird. Dieser und sämtliche andere Vorgänge werden mittels des zugehörigen PDM (Personal Diabetes Manager) programmiert oder gesteuert.…
2014-05-04 - DiaSite - Sebastian
Nach einer längeren Pause gibt es nun endlich mal wieder etwas neues von mir. Im Moment stehe ich mal wieder im Labor (ja, ich studiere Chemie) und das ist mit sehr viel Stress verbunden.  Etwa 10 Stunden Labor jeden Werktag und davon etwa 8-9 Stunden stehen oder rumlaufen, da bleibt [...] Weiterlesen →

Seiten