#dedoc° OpenBlog

2015-02-26 - Kinder mit Typ1 - silkeregner

© Blog – kinder-mit-typ1-diabetes

Nach über 3 Jahren mit der Krankheit bin ich immer wieder “überrascht” und natürlich auch stolz, wie Max mit seinem Diabetes-Management zurecht kommt, wie er weiter noch mehr “lernen” möchte! Er gibt schon seit einiger Zeit selbstständig seine BE in die Pumpe ein. (Wir benutzen dafür den Bolusrechner). Mit der Zeit entwickelte sich aus der “Gewohnheit”, dass mein Sohn mir schon, bevor ich es ihm…

2015-02-26 - Diabetes und Sport (alt) - Maximilian

Gestern war ich bei Medtronic Österreich in Wien eingeladen um mich über die neueste Produkt von Medtronic Diabetes Care informieren zu lassen: Die MiniMed 640G! Die MiniMed 640G ist KEIN “Closed Loop System”, kommt diesen aber schon sehr nahe. Die bereits aus älteren Pumpengenerationen bekannte Hypoabschaltung wurde nun wesentlich verbessert und arbeitet nun intelligent. Erkennt die … #MiniMed640G Medtronic revolutioniert Hypoabschaltung weiterlesen →

Der Beitrag #…

2015-02-26 - Lisabetes - Lisa Inthesky
  Was passiert, wenn ich anstatt  9 Einheiten Basal zur Nacht 20 Einheiten spritze? Das wollte ich schon immer mal wissen! – Nein, eigentlich nicht. Gestern war einfach der Wurm drin. Das Ganze fing schon morgens an, als ich mit einer Unterzuckerung aufwachte, die mich das Basal vergessen ließ. Den Rest des Tages wunderte ich mich dann über exorbitante Werte, [...]
2015-02-25 - Besiege Diabetes - admin

Letztes Wochenende bin ich mein erstes Marathon im Jahr 2015 und gleichzeitig das 32. Marathon in meinem Leben gelaufen. Das Wetter war kalt und nass mit starkem Wind aber das hat mich nicht aufgehalten die ganzen 42 Kilometer zu geniesen. Die Kontrolle des Diabetes während des Rennens war wunderbar, was mir bis zum Ende viel Energie gab und mich stark machte. Endzeit 04:18:33. Das Leben ist schön!

2015-02-25 - Franci's Typ1 Diabetesblog (alt)


Zur Zeit Spielt das Diabetesmonster leider etwas verrückt bei mir. Deswegen habe ich auch nächste Woche einen Termin beim Diabetologen - ich bin gespannt war daraus kommen wird.
Und als wäre das mit dem Diabetesmonster noch nicht genug, ist es in der Schule nicht weniger stressig - es wird Zeit zu lernen für die ganzen Klausuren die in der nächsten Zeit anstehen werden! Aber ich nehme das alles trotzdem Positiv.  Man muss ja schon sagen das ich als Diabetikerin nur ein Hobby…
2015-02-25 - Nerven aus Zuckerwatte (alt) - noreply@blogger.com (Katharina)
Hallo.

Tschüss.

So ist mir.
Gestern, Dienstag, bin ich aufgewacht und fühlte mich wirklich deutlich besser. Ich habe die Augen aufgemacht, die Sonne schien und ich dachte: Du hast's geschafft, jetzt wird's wieder gut. Ich hatte Pläne, die die Pferde besuchen und zur Schule gehen beinhalteten. Also bin ich aus dem Bett gehüpft, habe gefrühstückt. Und mit jedem Kauen verlor ich meine Kraft, meine gute Laune und das Glücksgefühl. Dann habe ich mich wieder hingelegt und dieses…
2015-02-25 - klaeuiblog - klaeui

Jeweils vom Montagnacht bis Mittwochmittag sind auf dem Münsterplatz die Laternen der einzelnen Cliquen ausgestellt. Beleuchtet sind die Kunstwerke am Dienstagabend am schönsten anzuschauen. Nachteil dabei man kann nicht umfallen vor lauter anderen BetrachterInnen.

Ich habe mich gestern Abend hindurchgewühlt und ein paar der schönsten Kunstwerke abgelichtet. Viel Vergnügen!

2015-02-25 - Diabetes und Sport (alt) - Maximilian

So wie ich bereits auf Facebook angekündigt habe, möchte ich Euch täglich mit einem kurzen Update vom Trainingslager auf Mallorca versorgen. Das ganze Jahr freut man sich auf das Trainingslager und plötzlich ist auch schon der letzte Tag angebrochen. Da wir früh das Zimmer verlassen mussten und unser Flieger erst spät abends geht, wollten wir … Trainingslager Mallorca Tag 5 weiterlesen →

Der Beitrag Trainingslager Mallorca Tag 5 erschien zuerst auf diabetesundsport.at.

2015-02-25 - klaeuiblog - klaeui

Immer am Abend des Fasnachtsdienstag gehören die Plätze und Hauptrouten den Guggen. Alle Jahre wieder lockt das Platzkonzert um 23:00 Uhr in der Eisengasse der Schotte Clique 1947 Basel eine grosse Menge Menschen an.
Nach 2012 hatte ich erneut einen nicht all zu schlechten Platz um das Platzkonzert aufzuhnehmen. Ja es ist verwackelt weil mein Arm nicht die ganz Zeit stillhalten wollte

2015-02-25 - Staeffs (er-)Leben mit Diabetes
Seit geraumer Zeit messe und dokumentiere ich meine Blutzuckerwerte nicht mehr. Nicht etwa weil ich faul bin, sondern weil das Dank Dexcom (CGMS) und FreeStyle libre (FGMS) nicht mehr nötig ist.  Der "Spaß" mit den kontinuierlichen Glukosemesssystemen CGMS und FGMS ist natürlich nicht ganz billig, ABER damit finanziere ich mir bessere Blutzuckerwerte und mehr Lebensqualität. Die Zinsen rechnen sich also definitiv! Auch wenn das Gesundheitssystem das noch nicht ganz wahrhaben möchte(!), die…
2015-02-25 - Staeffs (er-)Leben mit Diabetes - Steff

Seit geraumer Zeit messe und dokumentiere ich meine Blutzuckerwerte nicht mehr. Nicht etwa weil ich faul bin, sondern weil das Dank Dexcom (CGMS) und FreeStyle libre (FGMS) nicht mehr nötig ist.  Der “Spaß” mit den kontinuierlichen Glukosemesssystemen CGMS und FGMS ist natürlich nicht ganz billig, ABER damit finanziere ich mir bessere Blutzuckerwerte und mehr Lebensqualität. Die Zinsen rechnen sich also definitiv! Auch wenn das Gesundheitssystem das noch nicht ganz wahrhaben möchte…

2015-02-25 - Kinder mit Typ1 - heikesteck


Ich freue mich sehr, dass die Mitglieder des Landesvorstandes des Deutschen Diabetiker Bundes, Landesverband Baden-Württemberg e.V., mich einstimmig am 14.2.2015 als neue Jugendreferentin von Baden-Württemberg berufen haben. Die offizielle Wahl findet im Oktober statt.

Ich freue mich sehr auf diese tolle und spannende Aufgabe und bedanke mich sehr für das Vertrauen den Landesverband in ihrer Arbeit unterstützen zu dürfen.

Ich hoffe, dass wir viel für Kinder und Jugendliche…

2015-02-24 - typ1liveblog.de - Matthias Lindl
Momentan ist bei mir einfach der Wurm drin. Ich habe ziemlich viel zu tun und komme kaum zum Schreiben. Dazu ist in meinem Disbetesleben gerade einfach nicht so arg viel los, das kommt sicher im Laufe des Jahres erst. Ich ziehe gerade in meiner Freizeit neue Projekte im Videospielbereich ins Leben und versuche diese erstmal [&hellip
2015-02-24 - I can eat everything
Moin ihr!
Ich hatte gestern ein etwas angsteinflößendes Erlebnis im Badezimmer.
Nachmittags stand ich unter der Dusche, als mir schrecklich schwindelig wurde. So ein Gefühl hatte ich noch nie. Ich ging direkt raus aus der Wanne (haben ne klassische Wannendusche) und rief meinen Freund um Hilfe. Er kam, ich erzählte, wir schlussfolgerten und daraufhin rannte er wie ein Gestörter durch die Wohnung auf der Suche nach Süßkram. Zurück kam er mit einer angefangenen Rolle Traubenzucker, die ich…
2015-02-24 - Zuckerfit

Endlich bin ich mal wieder dazu gekommen, einen kleinen Beitrag zur Blood Sugar Lounge zu schreiben. Es geht darum, dass wir viel zu selten auf unseren Körper hören und nicht zu schnell zu künstlichen Tabletten etc. greifen sollten. Omas Hausmittel helfen manchmal sogar besser...



Schaut doch mal vorbei und verpasst keinen neuen Artikel mehr dank Twitter oder Facebook! 
2015-02-24 - Lebensfreude Heute - Karima
Vieleicht hast Du mittlerweile schon bemerkt, dass ich eine leidenschaftliche Teetrinkerin bin. Ich trinke Tee, …wenn ich frühstücke. (Earl Grey) …wenn mir kalt ist oder ich eine kurze Arbeitspause mache/brauche. (Chai-Tee/Jasmintee) …wenn ich ein Bauchgrummeln habe. (Fenchel) …wenn ich Heißhunger auf Süßes habe und eigentlich gerade nicht naschen sollte. (Gewürz-/gebrannte Mandel-/Kokos-/Lavendeltee) Diese Liste könnte ich [...weiter lesen]
2015-02-24 - mein-diabetes-blog.com - Ilka

Früher war alles besser? Hm, mag auf manche Dinge zutreffen (also früher, als Twix noch Raider hieß), auf Diabetes aber definitiv nicht.
In der Diabetes-Therapie hat sich in den letzten Jahren viel verändert. Gott sei Dank. Manchmal denke ich an meine ersten Jahre nach der Diagnose zurück und muss sagen…Gott sei Dank ist die Zeit vorbei.
Sicher gibt es heute auch Dinge in, die noch ausbaufähig sind (mal ganz abgesehen von Heilung), aber es gibt ein paar Dinge, die ich als…

2015-02-23 - Diabetes und Sport (alt) - Maximilian

So wie ich bereits auf Facebook angekündigt habe, möchte ich Euch täglich mit einem kurzen Update vom Trainingslager auf Mallorca versorgen. Heute morgen wollten wir zum Cap de Formentor radeln. Für die flache, aber relativ lange Anfahrt war ich wenig motiviert. Irgendwie war heute mental der Wurm drinnen. Schon beim Frühstück hatte ich keine echte … Trainingslager Mallorca Tag 4 weiterlesen →

Der Beitrag Trainingslager Mallorca Tag 4 erschien zuerst auf diabetesundsport.at.

2015-02-23 - Lenitas - Leben ohne Insulin - LENITAS

Seit zwei Wochen scheinen meine Werte schon wieder verrückt zu spielen. Diesmal ist es jedoch nicht ein typisches up and down. Nein, viel mehr hat sich mein Blutzucker diesmal dazu entschieden, dauerhaft oben zu bleiben. Meine Werte haben sich fast verdreifacht, trotz gleichbleibender Lebensweise und Ernährung. Gleichzeitig habe ich meinen täglichen Insulinbedarf entsprechend erhöht, was […]

The post Wenn der Blutzucker einem über den Kopf steigt appeared first on lenitas.org.

2015-02-22 - klaeuiblog - klaeui

Es ist immer wieder ein Schauspiel wenn feuerlodernde Wagen durch das Liestaler Städtli gezogen werden. Der Chienbäse findet immer am Sonntagabend statt und ist ein toller Brauch. Hier ein paar eingebundene Fotos um einen Eindruck zu geben:

Weil Bilder nicht alles sind was so eine Kompaktkamera kann, hier noch ein Video:

Seiten